Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Veitshöchheimer Hobbykunstausstellung am Vatertag - Große Resonanz und kulturelle Vielfalt

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

Am Stand von Claudia Vogg (re.) gefallen Bürgermeister Jürgen Götz die keramischen Tiermotive, links daneben die gemeindliche Kulturreferentin und Organisatorin Karen Heußner sowie die  Elsbeth Poetsch.

Am Stand von Claudia Vogg (re.) gefallen Bürgermeister Jürgen Götz die keramischen Tiermotive, links daneben die gemeindliche Kulturreferentin und Organisatorin Karen Heußner sowie die Elsbeth Poetsch.

Kreativ und künstlerisch begabte Menschen sind wie Trüffel, die nur im Verborgenen wachsen und gedeihen. Die vom Kulturamt der Gemeinde an Christi Himmelfahrt nun schon zum 13. Mal organisierte Ausstellung in den Mainfrankensälen förderte einmal mehr zu Tage, in welcher Vielzahl kreative Bürger sich in der gestaltenden Kunst betätigen. So freute sich denn auch Bürgermeister Jürgen Götz bei der Eröffnung über die kulturelle Vielfalt und große Resonanz. Unter den 29 vornehmlich aus Veitshöchheim aber auch aus dem befreundeten Umland kommenden Ausstellern waren auch viele neue Gesichter. Alle würden sehr viel Freizeit in ihr künstlerisches Schaffen investieren.

Mehr als 1000 Besucher suchten im Laufe des Tages das Gespräch und die Begegnung mit den Ausstellern und zeigten sich beeindruckt über die ausgestellten Werke, bei denen Malerei, Fotografie, Keramik, Holz- und Metallkunst, Filzarbeiten und Genähtes sowie Schmuck in allen Variationen dominierten.

Veitshöchheimer Hobbykunstausstellung am Vatertag - Große Resonanz und kulturelle Vielfalt

Aus Veitshöchheim beeindruckten Jürgen Schwitkowski mit seinen Computergrafiken

Veitshöchheimer Hobbykunstausstellung am Vatertag - Große Resonanz und kulturelle Vielfalt
Veitshöchheimer Hobbykunstausstellung am Vatertag - Große Resonanz und kulturelle Vielfalt
Veitshöchheimer Hobbykunstausstellung am Vatertag - Große Resonanz und kulturelle Vielfalt
Veitshöchheimer Hobbykunstausstellung am Vatertag - Große Resonanz und kulturelle Vielfalt
Veitshöchheimer Hobbykunstausstellung am Vatertag - Große Resonanz und kulturelle Vielfalt
Veitshöchheimer Hobbykunstausstellung am Vatertag - Große Resonanz und kulturelle Vielfalt

sowie mit ihrer Malerei Heike Hufen-Schulze, Fernando Juárez Sánchez, Gudrun Harth, Siegfried Franz, Ulrike Gerhard und Elsbeth Poetsch. Letztere beschäftigt sich seit elf Jahren nach einer 25jährigen berufsbedingten Pause wieder intensiv mit der Malerei in Acryl, Mischtechnik und Aquarell. Nach Besuch mehrerer Kurse bei professionellen Lehrern wechselt sie nach Lust und Laune die Technik, spielt gerne mit Material und Farben und macht vor nichts Halt.

Veitshöchheimer Hobbykunstausstellung am Vatertag - Große Resonanz und kulturelle Vielfalt

Einen Querschnitt ihres fotografischen Schaffens mit dem Schwerpunkt auf ausdrucksstarken Portraits präsentierten Mitglieder des Fototeams Veitshöchheim gleich an zwei Ausstellungsständen.

Veitshöchheimer Hobbykunstausstellung am Vatertag - Große Resonanz und kulturelle Vielfalt
Veitshöchheimer Hobbykunstausstellung am Vatertag - Große Resonanz und kulturelle Vielfalt  Veitshöchheimer Hobbykunstausstellung am Vatertag - Große Resonanz und kulturelle Vielfalt

Mit originell künstlerisch gestaltetem Unikat-Schmuck wusste Christine Scharnberger-Martin zu gefallen.

Keramische handmodellierte Kunstwerke hauptsächlich mit Tiermotiven präsentierte Claudia Vogg und auch Werner Eckhardt.

Veitshöchheimer Hobbykunstausstellung am Vatertag - Große Resonanz und kulturelle Vielfalt  Veitshöchheimer Hobbykunstausstellung am Vatertag - Große Resonanz und kulturelle Vielfalt
Veitshöchheimer Hobbykunstausstellung am Vatertag - Große Resonanz und kulturelle Vielfalt  Veitshöchheimer Hobbykunstausstellung am Vatertag - Große Resonanz und kulturelle Vielfalt

Gebrauchskunst und Textildesign boten Verena Rehagel, Katrin Gabold, Bianca Müsig, Birgit Grundner-Rostek und Alma Gräf an.

Von den auswärtigen Ausstellern waren Hingucker vor allem die Stände von Evelyn Bräunlich (Güntersleben), Monika Gebhardt-Nowack (Stuttgart) und Günter Durhack (Göttingen), aber auch die übrigen Auswärtigen trugen zur Angebotsvielfalt bei:.
Von den auswärtigen Ausstellern waren Hingucker vor allem die Stände von Evelyn Bräunlich (Güntersleben), Monika Gebhardt-Nowack (Stuttgart) und Günter Durhack (Göttingen), aber auch die übrigen Auswärtigen trugen zur Angebotsvielfalt bei:. Von den auswärtigen Ausstellern waren Hingucker vor allem die Stände von Evelyn Bräunlich (Güntersleben), Monika Gebhardt-Nowack (Stuttgart) und Günter Durhack (Göttingen), aber auch die übrigen Auswärtigen trugen zur Angebotsvielfalt bei:.

Von den auswärtigen Ausstellern waren Hingucker vor allem die Stände von Evelyn Bräunlich (Güntersleben), Monika Gebhardt-Nowack (Stuttgart) und Günter Durhack (Göttingen), aber auch die übrigen Auswärtigen trugen zur Angebotsvielfalt bei:.

Veitshöchheimer Hobbykunstausstellung am Vatertag - Große Resonanz und kulturelle Vielfalt  Veitshöchheimer Hobbykunstausstellung am Vatertag - Große Resonanz und kulturelle Vielfalt
Veitshöchheimer Hobbykunstausstellung am Vatertag - Große Resonanz und kulturelle Vielfalt  Veitshöchheimer Hobbykunstausstellung am Vatertag - Große Resonanz und kulturelle Vielfalt
Veitshöchheimer Hobbykunstausstellung am Vatertag - Große Resonanz und kulturelle Vielfalt  Veitshöchheimer Hobbykunstausstellung am Vatertag - Große Resonanz und kulturelle Vielfalt  Veitshöchheimer Hobbykunstausstellung am Vatertag - Große Resonanz und kulturelle Vielfalt
Veitshöchheimer Hobbykunstausstellung am Vatertag - Große Resonanz und kulturelle Vielfalt  Veitshöchheimer Hobbykunstausstellung am Vatertag - Große Resonanz und kulturelle Vielfalt  Veitshöchheimer Hobbykunstausstellung am Vatertag - Große Resonanz und kulturelle Vielfalt
  • Theodor Uhl (Waldbrunn)
  • Barbara Kuschnarew-Wünsch (Waldbrunn)
  • Liane Butterbrodt (Remlingen)
  • Tina Hellmann-Rösch (Eisingen)
  • Christiane Versbach (Würzburg)
  • Sonja Bayer (Margetshöchheim)
  • Günther Schmelz (Retzbach)
  • Carlos Ayala (Bad Mergentheim)
  • Roland Herrman (Weingarten/Baden)

Kommentiere diesen Post