Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Veitshöchheimer Verkehrs- und Gewerbeverein unter neuer Führung: Günther Girster löst Anne-Rose Petzlitz ab

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

Die neue Vorstandschaft des Verkehrs- und Gewerbevereins Veitshöchheim: v.r.n.l. Julia Gerhart (Schriftführerin), Bürgermeister Jürgen Götz (Beisitzer kraft Amtes), Annette Zirkler und Ursula Heidinger (beide Beisitzerin), Günther Girster (1. Vorsitzender), Wolfgang Röhm (Kassier), Irene Schwarz (2. Vorsitzende), Elmar Knorz und Jürgen Arntz (beide Revisoren)

Die neue Vorstandschaft des Verkehrs- und Gewerbevereins Veitshöchheim: v.r.n.l. Julia Gerhart (Schriftführerin), Bürgermeister Jürgen Götz (Beisitzer kraft Amtes), Annette Zirkler und Ursula Heidinger (beide Beisitzerin), Günther Girster (1. Vorsitzender), Wolfgang Röhm (Kassier), Irene Schwarz (2. Vorsitzende), Elmar Knorz und Jürgen Arntz (beide Revisoren)

Aufgrund des krankheitsbedingten Rücktrittes der Vorsitzenden Anne-Rose Petzlitz hatte heute der Verkehrs- und Gewerbeverein Veitshöchheim (VGV) zur außerordentlichen Mitgliederversammlung ins "Rokoko" eingeladen.

Wie die zweite Vorsitzende Liselotte Jeske erklärte, wollte auch sie und die übrige Vorstandschaft nicht mehr kandidieren. Es stand daher unter der Leitung von Bürgermeister Jürgen Götz die Neuwahl der gesamten Vorstandschaft an.

Jeske dankte Petzlitz, die den Verein in den letzten Jahren mit unermüdlichen Einsatz und all ihren Kräften zum Wohl der Mitglieder und zum Ansehen von Veitshöchheim geführt habe. So gab es unter ihrer Ägide beispielsweise den Rock am Main, den Kunsthandwerkermarkt, die Altortweihnacht und zuletzt wurde erfolgreich die Mitgliederkarte ins Leben gerufen.

Der Bürgermeister betonte, dass der Weihnachtsmarkt inzwischen ein Aushängeschild Veitshöchheims ist und sich eines immer größeren Zuspruchs erfreue. Er wünschte der neuen Vorstandschaft eine glückliche Hand und ein gutes Gelingen. Er empfahl, ein Augenmerk der Vereinstätigkeit auch auf die touristische Schiene zu legen und außer dem Weihnachtsmarkt wieder auch andere Veranstaltungen zu generieren, die den Ort voranbringen.

Ganz in diesem Sinne erklärte denn auch der neue Vorsitzende Günther Girster, den Weihnachtsmarkt breiter aufzustellen. Eine Arbeitsgruppe soll dazu in drei Wochen die Weichen stellen. Die Zusammenarbeit mit der Gemeinde im touristischen Bereich, um hier etwas auf die Beine zu stellen, liege auch ihm am Herzen und sei ganz in seinem Sinne.

Schließlich ist Girster auch beruflich im Tourismusbereich bei der DEPATOURA UG tätig und involviert beim „Reisebüro am Hofgarten“. Dieses ist seit November 2012 im ehemaligen Quelle-Shop von Irene Schwarz in der Würzburger Straße 2 direkt gegenüber dem Hofgarteneingang beheimatet. Wenn man so will ist hier nun der neue Sitz des VGV, denn Irene Schwarz hat das Amt der zweiten Vorsitzenden übernommen und Julia Gerhard, die Geschäftsführerin des Reisebüros ist nun Schriftführerin des VGV.

Der Verkehrs- und Gewerbeverein Veitshöchheim e.V.versteht sich als Interessengemeinschaft Veitshöchheimer Betriebe. Leistungsfähigkeit, Kreativität, Kompetenz, Vielfältigkeit und Servicefreundlichkeit sollen vor allem auch den Veitshöchheimer Bürgern aufgezeigt werden.

Link auf die Mitgliederliste des VGV

Kommentiere diesen Post