Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Sportverein Veitshöchheim investiert 68.000 Euro - Gemeinde schießt maximal 14.000 Euro zu

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

SVVLogo.jpg

Ein Zuschussantrag des Sportvereins 1928 Veitshöchheim e.V. für anstehende Erneuerungen im Vereinsheim und der Sanierung des Rasenspielfeldes mit Gesamtinvestitionen von 68.000 Euro stand auf der Tagesordnung des Ferienausschusses der Gemeinde Veitshöchheim.

Nicht mehr ausreichend ist die Leistung der Heizungsanlage, die für 32.000 Euro erneuert wird und eine Solarunterstützung erhält. Rund 26.000 Euro sind veranschlagt für die Sanierung der Duschräume und die alle vier Jahre notwendige Sanierung des Hauptspielfeldes verschlingt rund 10.000 Euro.

Die Gemeinde bezuschusst solche Investitionen örtlicher sporttreibender Vereine seit vielen Jahren mit 20 Prozen  der nachweisbaren Kosten abzüglich der Eigenleistungen, Vorsteuererstattungen und eventueller anderweitiger Zuschüsse. Maximal errechnet sich so nach dem einstimmig gefassten Beschluss ein gemeindlicher Zuschuss von  14.000 Euro.

Kommentiere diesen Post