Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Nach Brand in einer landwirtschaftlichen Lagerhalle im Veitshöchheimer Gewerbegebiet – Brandstiftung als Ursache wahrscheinlich – Zeugen gesucht

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

Nach Brand in einer landwirtschaftlichen Lagerhalle im Veitshöchheimer Gewerbegebiet – Brandstiftung als Ursache wahrscheinlich – Zeugen gesucht

Vollständig ausgebrannt ist eine als Strohlager genutzte Halle am Abend des 31.10.2015. Um 20:14 Uhr wurde für die Feuerwehren Veitshöchheim und Güntersleben Alarm ausgelöst, insgesamt waren ca. 40 Feuerwehrleute mit 10 Fahrzeugen am Einsatzort.

Die am Rand des Veitshöchheimer Gewerbegebietes in der Schleehofstraße gelegene Halle stand laut Bericht der FW Veitshöchheim bei Eintreffen der ersten Kräfte in Vollbrand. Nachdem der Brand schnell unter Kontrolle war, wurde das Stroh mit Unterstützung eines Traktors der Gemeinde aus der Halle gezogen und gänzlich abgelöscht. Zur Löschwasserversorgung wurde ein Pendelverkehr mit den Tanklöschfahrzeugen eingerichtet.

Gegen 23:00 Uhr war der Einsatz beendet. Personen kamen dabei nicht zu Schaden.

Beim Brandobjekt handelt es sich um eine einseitig offene Halle in Stahl/Trapezblechbauweise mit einer Grundfläche von ungefähr 80 Quadratmetern. Diese brannte völlig aus. Der Sachschaden wird mit 30.000 Euro beziffert.

Laut Pressemitteilung von heute hat die Kriminalpolizei Würzburg Hinweise darauf, dass Brandstiftung der Grund für den Ausbruch des Feuers gewesen sein dürfte. Die Sachbearbeiterin hofft jetzt auch auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Zeugen, die zur relevanten Zeit verdächtige Personen im Bereich der Schleehofstraße oder in der Nähe des Brandortes gesehen haben oder sonst sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich dringend zu melden. Mitteilungen nimmt die Kripo Würzburg unter Tel. 0931/457-1732 entgegen.

Kommentiere diesen Post