Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

"Würzburger Hof" weicht nun bald Mehrfamilienhaus mit 16 Wohneinheiten

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

wuerzburgerHofPerspektive hinten  Gartenansicht1

Linkes Bild eine Perspektive des entstehenden Neubaus, rechtes Bild der Bestand (Blickwinkel: Dachgeschoss der Vitusschule)

Seit elf Jahren steht der traditionsreiche „Würzburger Hof“ im Veitshöchheimer Altort in bester Lage leer. Gegenüber ist das Rathaus, etwas schräg versetzt die Vituskirche. Und dahinter beginnt gleich der Hofgarten. Jetzt ist es offenbar soweit, dass sich etwas tut, wie aus einer Anzeige in der neuesten Ausgabe der Veitshöchheimer Mitteilungen  hervorgeht.  

Darin offeriert die waldbröl bauprojekt gmbh & co.kg in Würzburg nach den Plänen der Veitshöchheimer goetz-architekten den Neubau eines Mehrfamilienwohnhauses mit 16 Wohneinheiten und einer Gewerbeeinheit im Erdgeschoss mit 100 Quadratmeter Nutzfläche.

Bereits im Oktober 2011 hatte der Gemeinderat dem Projekt seine Zustimmung erteilt (Link auf Bericht hier in Veitshöchheim News)

Wie auf Nachfrage beim Bauherrn zu erfahren war, ist der Bauherr zwischenzeitlich im Besitz der Baugenehmigung, laufen bereits die Ausschreibungen und soll im Februar 2013  der Bau beginnen. Für acht Wohnungen hat der Bauherr schon Käufer.  Die Gewerbeeinheit ist noch frei.

WueHofKirchstra-e1.jpg  wuerzburgerHofPerspektive-stra-e.jpg

Linkes Bild vom Altbestand, rechts die geplante Straßenfassade, bei der der Durchfahrtsbogen zu den rückwärtigen Stellplätzzen spiegelverkehrt ausgeführt wird.

wuerzburgerHofPerspektive-rueckansicht.jpg

Blickwinkel vom rückwärtigen Nachbargrundstück auf den rückwärtigen Neubau

Weitere Informationen unter 0931 79036270

Kommentiere diesen Post