Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Die Grillsaison 2016 ist am Veitshöchheimer Grillplatz eröffnet!

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

Die fleißigen Helfer des Verschönerungsvereins brachten den vereinseigenen Grillplatz an der Steige wieder auf Vordermann: Martin Nützel, Gunda Bauer, Heinrich Bauer und Manfred Dömling. Auch der Bauhof unterstützte den Verein wieder tatkräftig.

Die fleißigen Helfer des Verschönerungsvereins brachten den vereinseigenen Grillplatz an der Steige wieder auf Vordermann: Martin Nützel, Gunda Bauer, Heinrich Bauer und Manfred Dömling. Auch der Bauhof unterstützte den Verein wieder tatkräftig.

Rechtzeitig zum Beginn des Frühlings brachten Mitglieder des Verschönerungsvereins den vereinseigenen Grillplatz an der Steige oberhalb des Birkentals auf Vordermann. Beim Frühjahrsputz galt es vielfältige Aufgaben zu bewerkstelligen. So wurde der Platz von Unrat gesäubert, die Dächer und Toiletten gereinigt, die Regentonne aufgestellt, unter den gesäuberten Bänken und Tischen frischer Split gestreut, die Wegplatten am Eingang neu verlegt, die Hecken geschnitten und unter der Schaukel und Rutsche neuer Rindenmulch verteilt.

Die Grillsaison 2016 ist am Veitshöchheimer Grillplatz eröffnet!

Der Grillplatz erfreut sich vor allem bei Geburtstagsfesten und Vereinsfeten großer Beliebtheit. Die „abseits vom Schuss" inmitten der Natur liegende Einrichtung mit wunderbarer Aussicht ins Maintal bis nach Zellingen ist eingezäunt und besteht aus zwei fest gemauerten Grillständen mit Edelstahlrost, drei Pagoden-Überdachungen und sieben massiven Tisch-/Sitzbankgarnituren aus dem Erzgebirge für je sechs bis acht Personen sowie einer geräumigen, talseitig offenen Holzfachwerk-Schutzhütte zum Anrichten mit Stromanschluss per Stromaggregat.

Unterhalb der Grillstände befinden sich ein abgetrennter Kinderspielplatz mit Eibe-Schaukel und eine Edelstahl-Rutsche sowie die WC-Anlagen. Ein Parkplatz ist vorhanden!

Es empfiehlt sich eine rechtzeitige Reservierung, da auch im letzten Jahr die Belegung vor allem an den Wochenenden frühzeitig gebucht wurde.

Gebucht werden kann der Grillplatz bei Michael Götz (Inhaber Schreibwaren Götz), Kirchstraße 18, Telefon 91306.

Die Gebühr beträgt für den ganzen Grillplatz (zwei Grillstände) 50 Euro beziehungsweise für Veitshöchheimer Vereine 30 Euro. Es ist ein Pfand von 50 Euro zu hinterlegen, welches nach erfolgter Endabnahme am folgenden Tag erstattet wird, sofern alles sauber und gereinigt hinterlassen und alle Abfälle mitgenommen wurden.

Der Verschönerungsverein freut sich mit seinem Grillplatz, einen Beitrag nicht nur zur Verschönerung, sondern auch zur Geselligkeit und Lebensfreude im Ort beizutragen. Der Grillplatz steht nicht nur Veitshöchheimer Bürgern, sondern auch allen anderen zur Verfügung.

Fotos: Verschönerungsverein

Kommentiere diesen Post