Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Lärmschutz entlang der Bahnlinie in Veitshöchheim: Planfeststellungsunterlagen liegen nun mit 3jähriger Verspätung vor

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

Bei der Informationsveranstaltung der Bahn am 25. November 2013 hatte die DB zur Bauzeit angegeben (siehe vorstehender Artikel):

  • Die notwendigen Unterlagen zur Einleitung des Planfeststellungsverfahrens werden noch im Jahre 2013 der Regierung übergeben werden.
  • Im Jahre 2014 soll das Planfeststellungsverfahren durchgeführt werden.
  • Der Abschluß dieses Verfahrens sollte bis spätestens Anfang 2015 möglich sein, d.h. das für den Bau erforderliche Baurecht würde dann vorliegen.
  • Die Sperrzeit für die Baumaßnahme wurde für 2016 bereits beantragt. Eine schriftliche Bestätigung liegt jedoch bisher nicht vor.

In der gestrigen Gemeinderatssitzung konnte nun Bürgermeister Jürgen Götz beim Tagesordnungspunkt "Niederschrift über die Bürgerversammlung" verkünden, dass die Bahn die Unterlagen für die Planfeststellung nun vorgelegt hat und deren Auslegung im Januar 2017 vorgesehen ist.

Als Teil des Lärmsanierungsprogramms des Bundes sollen an der Bahnstrecke im Ortsbereich von Veitshöchheim auf einer Gesamtlänge von 1,5  Kilometer Lärmschutzwände mit einer Höhe von drei Metern über Schienenoberkante errichtet werden.

 

Kommentiere diesen Post