Overblog Folge diesem Blog
Edit page Administration Create my blog

Machen Sie mit bei der Agenda 21! Wie soll sich Veitshöchheim entwickeln?

Logo Veitshöchheimer Agenda-Arbeitskreis

Der aus Bürgern bestehende Agenda 21-Arbeitskreis  erarbeitet dazu als erstes ein Leitbild.


Jeder Veitshöchheimer Bürger ist willkommen.

 

Die mit der Goldmedaille belohnte Teilnahme am Wettbewerb "Entente Florale Deutschland 2009" hat nachhaltige Wirkungen hinterlassen.

So konnte der Agenda 21 Prozess wieder belebt werden und neue Impulse erhalten. Hauptziel ist es, Bürger und Vereine wie im Wettbewerbsjahr 2009 auch weiterhin zu motivieren, Anteil am Gemeinde-Geschehen  zu nehmen und diese nachhaltig mit zu gestalten.

In den bisherigen Arbeitskreis-Sitzungen wurde das Vorgehen zur Erarbeitung des Leitbilds und folgende Themen festgelegt:

  • Stadt-/Ortsentwicklung, demographischer Wandel
  • Verkehr
  • Bürgergesellschaft, Kultur, Bildung, Freizeit
  • Soziales, junge Menschen, ältere Menschen, Menschen mit Behinderung
  • Wirtschaft, Tourismus
  • Natur-/Umweltschutz, Energie

Das vom Arbeitskreis noch zu formulierende Leitbild soll dem Gemeinderat vorgestellt werden. Anschließend Bürgeranhörung. Rückläufe werden diskutiert und eingearbeitet. Der Agendakreis empfiehlt, dass das Leitbild letztendlich durch den Gemeinderat beschlossen wird und sich auch dann möglichst viele Bürger zur Umsetzung der Ziele in Arbeitskreisen einbringen.

 

Holger Kess, Agenda 21- BeauftragterHolger Kess, hauptberuflich Architekt, ist seit März 2010 neuer Agenda 21-Beauftragter.