Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

VR-Bank macht den Weg frei für Schülerfirma Fresh & Fruits des Gymnasiums Veitshöchheim

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

Scheckubergabe-VR-Bank-Wurzburg.JPG

Die Schülerfirma Fresh & Fruits betreibt seit diesem Schuljahr die Schülerlounge im Gymnasium Veitshöchheim und versorgt die Schülerinnen und Schüler mit frischen Produkten aus regionalen Zutaten. Dazu wurden die Firmenmitglieder und das Personal nicht nur in Sachen Hygiene, Rezeptkalkulation und Buchhaltung geschult, sondern auch in Ernährungsfragen, wie zuletzt durch einen Vortrag über Trinkwasser und Trinkverhalten durch Marion Begerau, Leiterin der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Unterfranken, im Rahmen der Trinkbrunneneinweihung.

Der Geschäftsführer der Schülerfirma, Lukas Krenz, konnte die VR-Bank für ein Sponsoring gewinnen. Mit 250 Euro unterstützt die VR-Bank das Drucken von Wertmarken. In den Farben Rot, Gelb und Grün stehen die Münzen, auf deren Vorder- und Rückseite das Logo der Schülerfirma bzw. des Sponsors in Gold geprägt ist, jeweils für einen typischen Geldbetrag, wie er in der Schülerlounge für Pfand, Getränke oder Bagels verwendet wird. So macht die VR-Bank den Weg frei für ein eigenes Fresh & Fruits Geld. Dieses F & F Geld kann durch ein Tauschsystem erworben werden und gibt vor allem Eltern jüngerer Schüler die Gewissheit, dass es für frische Produkte eingesetzt wird.

Auf dem Foto (v. r.): Stellvertretender Schulleiter Michael Schmitt, der Veitshöchheimer Filialleiter der VR Bank Joachim Reuß, der Geschäftsführer der Schülerfirma Lukas Krenz, sein Stellvertreter als Geschäftsführer Daniel Ebenbeck und die Betreuungslehrerin Margret Simmelbauer.

Kommentiere diesen Post