Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Sieben Veitshöchheimer Künstler öffnen am 19. und 20. Oktober 2013 ihre Ateliers für Kunstinteressierte

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

offenesAtelierVorbericht 01

Der örtliche Kunstparcours geht am Wochenende 19. und 20. Oktober unter der Regie des gemeindlichen Kulturreferates in eine neue Runde. Sieben Veitshöchheimer Künstler und Künstlerinnen öffnen jeweils von 14–18 Uhr  ihre Ateliertüren und lassen interessierte Besucher an ihrer Arbeit teilhaben.

Auf möglichst viele Besucher freuen sich schon im Vorfeld im neuen Galerie-Atelier von Elisabeth Maseizik  im Bild v.l.n.r. Barbara Grimm (Hofellernstraße 28 - Keramik), Kulturreferentin Karen Heußner, Petra Söder (Würzburger Straße 91 - Malerei), José F. Sánchez (Thüngersheimer Straße 84 - Malerei, handgeschöpftes Papier, Radierungen - nur sonntags), Katharina Schwerd (Würzburger Straße 30  - Designschmuck, Accessoires, Mode), Elisabeth Maseizik (Würzburger Straße 1 - Collagen, Holzmalerei, Materialexperimente) und Siegfried Franz (Straßburger Straße 4 - Malerei und Grafik).

Orgzall.jpg

Auf dem Foto fehlt Claus Orgzall (neu in Kirchstraße 13 - Bilder, Holzarbeiten, Skulpturen und Kunstobjekte aus aller Welt).

Vielfältig sind die Techniken und Arbeitsweisen, die sich Interessierte in den Ateliers erläutern lassen können.

Das gemeindliche Kulturamt empfiehlt: "Genießen Sie den Rundgang und freuen Sie sich auf anregende Erlebnisse!"

Plakat.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentiere diesen Post