Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

810 Veitshöchheimer Schüler erliefen 5.600 Euro für Projekte in Tansania und in der Gemeinschaftsunterkunft

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

Daniel Ebenbeck gymn vhhVöllig ausgepumpt ist dieser Schüler des Gymnasiums Veitshöchheim. Zuvor hat er wie 810 andere sein Bestes gegeben beim Benefizlauf, den die Schule anlässlich des am 19. Juli zusammen mit ihren "Nachbarn", der Grundschule und der Mittelschule, auf dem Sportgelände der Gemeinde durchgeführt hat.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SMV-Tag-2013-Gymnasium-Veitshochheim--C--Daniel-Ebenbeck-0.JPG  SMV-Tag-2013-Gymnasium-Veitshochheim--C--Daniel-E-Kopie-1.JPG SMV-Tag-2013-Gymnasium-Veitshochheim--C--Daniel-E-Kopie-2.JPG

Fast 5600 Euro haben die Schülerinnen und Schüler "erlaufen" und an Spenden eingeworben, nach den Worten des stellvertretenden Schulleiters Michael Schmitt ein sensationelles Ergebnis. Das Geld soll für einen gemeinsamen Ausflug von Schülern seines Gymnasiums mit Kindern aus der Gemeinschaftsunterkunft in der Dürrbachau und der Rest für ein Kinder-Hilfs-Projekt in Tansania verwendet werden.

Michael Schmitt: "Allen Schülern und Schülerinnen, die wie dieser junge Läufer alles für den guten Zweck gegeben haben, gebührt Respekt für diese tolle Veranstaltung. Prima!"

An dieser von der Schülermitverantwortung (SMV) unter Federführung des Schülersprechers Amir Narymany Shandy organisierten Benefizveranstaltung beteiligten sich 560 Schüler des Gymnasiums, 100 der Mittelschule und 150 der Grundschule. Sie legten dabei eine Strecke bis nach Berlin zurück.

Für jede zurückgelegte Runde auf der 400-Meter-Bahn der Freisportanlage gab es eine Patenspende, meist von Eltern oder aus dem Freundeskreis der Schüler. Die Aktion unterstützten aber auch zahlreiche örtliche Firmen wie Automotive Wegmann, die allein 1000 Euro zur Verfügung stellte.

 

Fotos: Daniel Ebenbeck

Kommentiere diesen Post