Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Veitshöchheimer Bilhildiskindergarten partizipierte an Brillen Fielmann- "Pflanz mich"-Aktion

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

pflanzaktion-fielmann-owschlag-bilhildis-vh-3.jpg

"Wenn man sich kreativ bewirbt, kann man Pflanzen gewinnen" las Christiane Backmund vom Kindergartenverein Sankt Bilhildis am 17. Mai 2013  in einer Anzeige der Mainpost. 

pflanzmichMPFielmann.jpg

Da im Rahmen des Neubaus von zwei Kindergarten- und zwei Krippengruppen auch die vom Träger zu finanzierende Neuanlage der Außenanlagen anstand, war es für die Vereins-Kassiererin keine Frage, sich bei der ausgeschriebenen Aktion "Pflanz mich!"  der Mainpost-Mediengruppe und des Optikunternehmen Fielmann zu bewerben. Schließlich konnte man  bis zu zehn Obstbäume und 50 Beerensträucher im Wert von insgesamt bis zu 2.000 Euro pro Einrichtung gewinnen.

Groß war dann die Freude im Bildhildis-Kindergarten über die Nachricht, gewonnen zu haben. Stephan Luebbers  und Patrick Unterstab von der von Fielmann  beauftragten Bech Gartenbaubetriebe Owschlag bei Rendsburg in Schleswig-Holstein fuhren mit einem Lieferwagen vor und übergaben, wie im Bild oben zu sehen,  vier Obstbäume und 22Beerensträucher.  Es wurde damit zwar nur die Hälfte des möglichen Gewinns ausgenutzt.

Gleichwohl kam für Backmund der Gewinn wie gerufen, denn sonst hätte man sich um Sponsoren zur Finanzierung bemühen müssen.  Die Grünfläche der rückwärtigen Ruhezone des Kindergartens stand nämlich gerade zur Bepflanzung ausschließlich mit Früchte tragenden Pflanzen an.   "Die Idee war, dass die Kinder hier  im Garten etwas zu naschen haben und ernten können" erläutert Backmund. Es sei geplant, zusammen mit den Kindern die geernteten Früchte zu verarbeiten, beispielsweise zu Saft, Konfitüre und backen von  Obstkuchen.

Wie Online-Recherchen ergaben,  steht hinter dieser Riesen-Kampagne Günther Fielmann, Ehrenbürger im Kreis Rendsburg. Der Eigentümer des über 15.500 Mitarbeiter zählenden Brillen-Imperiums mit 671 Filialen und 1,2 Milliarden Euro Umsatz  ist selbst Bio-Bauer und Öko-Landwirt und engagiert sich im Naturschutz, Umweltschutz und im Ökolandbau.  Er pflanzte bis heute mehr als eine  Million Bäume.  Mit der diesjährigen "Pflanz’ mich!" legte er den Fokus auf gesunde Ernährung.  Damit könne man den jungen Menschen spielerisch demonstrieren, welche große Vielfalt die heimische Natur bietet – auch als Lieferant von gesunder Nahrung.

Kommentiere diesen Post