Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

VCC richtet am 16./17. Februar Fränkisches Jugend-/Unterfränkisches Junioren+Ü15-Turnier im karnevalistischen Tanzsport aus

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

VCCAuslosungFraenkUfrM.jpg
Auslosung der Startreihenfolge in den einzelnen Disziplinen im Haus der Fränkischen Fasenacht von Bürgermeister Rainer Kinzkofer, dem Schirmherrn, zusammen mit den Gardemädchen Antonia Jander und Nicole Röhm als Glücksfeen, assistiert  von Clubpräsident Elmar Knorz (li.),  dessen Stellvertreter Andreas Röhm (re.) und Turnierleiter Oswald Wohlfahrt

 

Der Veitshöchheimer Carneval-Club (VCC) richtet das Turnier des Bund Deutscher Karneval e.V. (BDK) im Auftrag des Fastnachts-Verbandes Franken  in der Dreifachturnhalle des Veitshöchheimer Schulzentrums, Günterslebener Str. 41 aus.


85 Auftritte stehen  am Samstag auf dem Programm

  • ab 9.00 Uhr beim Fränkischen Turnier der Jugend (Altersklasse 1 Jahrgänge 2002-2007) mit der Qualifikation für die Halbfinale der Deutschen Meisterschaft 2013. 
  • Zu sehen sind vormittags drei Tanzpaare und  19 Tanzgarden sowie nachmittags 47 Tanzmariechen  und 16 Schautänze
    •  insgesamt beteiligen sich 27 Karnevalsgesellschaften
  • aus Veitshöchheim sind am Start:
    • die Tanzsportgarde mit Marsch- und Schautanz "Ein Sack voller Flöhe" der  Jugendgarde und dem Tanzmariechen Maja Friedrichs
    • der Carneval-Club mit dem Marschtanz der Weißen Garde und den beiden Tanzmariechen Karolin Stricker und Antonia Jander
  • Aus dem näheren Umkreis starten bei diesem Qualifikationsturnier für das Halbfinale der Deutschen Meisterschaft 2013 von den Carnevalsfreunden Würzburg-Zellerau die Jugendgarde mit Marsch- und Schautanz „Bereit für die Wildnis“ und die Tanzmariechen Ashley Stith, Nina Hess und Hannah Lepke sowie die Narrengilde Gerbrunn mit dem Schautanz „Zaubern will gelernt sein“ und der Hettschter Häracha e.V. mit dem Schautanz „Küss den Frosch“. Von der KHV Billingshausen ist das Tanzmariechen Magdalena Möschel dabei.

 


61 Auftritte gibt es am Sonntag beim Unterfränkischen Turnier

 

  •  ab  9.00 Uhr  der  Junioren (Altersklasse 2 Jahrgänge 1988 - 2001):
      • zwei Tanzpaare,  elf Tanzmariechen,  zehn Tanzgarden und sechs Schautänze
      • insgesamt beteiligen sich 16 Karnevalsgesellschaften, davon 13 aus dem Raum Würzburg
      • aus Veitshöchheim sind am Start:
        • die Tanzsportgarde mit Marsch- und Schautanz "Eine Reise durch Amerika" der  Juniorengarde und den Tanzmariechen Ondra Zügner, Lara Haßmüller und Annelie Lutz
        • der Carneval-Club mit Marschtanz und Schautanz "Wenn einer eine Reise tut" der Roten Garde
    • nach der Mittagspause in der Altersklasse Ü15 (Jahrgänge 1987 und älter):
      • zwei Tanzpaare,  sieben Tanzmariechen, elf Tanzgarden und zwölf Schautänze
      • insgesamt beteiligen sich 20 Karnevalsgesellschaften, davon 12 aus dem Raum Würzburg
      • aus Veitshöchheim sind am Start:
        • die Tanzsportgarde mit Marsch- und Schautanz "Gefangen im Netz" der  Aktivengarde
        • der Carneval-Club mit dem Schautanz "Auf dem Weg zum TV-Star " der Blauen Garde und dem Tanzmariechen Bettina Vignolo

 

Die Startreihenfolge ist auf der Homepage des VCC   veröffentlicht.


Der Bürgermeister bedankte sich zu Beginn der Auslosung bei der Führungscrew des VCC, das er wiederum die Mühen auf sich nimmt, ein solch hochkarätiges Turnier mit insgesamt 142 Auftritten und der Bewirtung von 1200 Gästen zu organisieren. Er wünschte dem Verein den erhofften Erfolg. Kinzkofer: "Der VCC ist in der Ausrichtung von Turnieren so erfahren, so dass ich mir sicher bin, dass alles reibungslos abläuft."


 

Kommentiere diesen Post