Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Neubau Mainsteg - Entscheidung über Standort vertagt auf 1.12.

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

Neues vom Mainsteg Margetshöchheim - Veitshöchheim - Gemeinsamer Standort nun in Sicht? foliemainsteg
foliemainsteg
von Dieter Gürz

Bürgermeister Rainer Kinzkofer unterbreitete entsprechend dem Ergebnis der gemeinsamen Ortsbegehung mit Vertretern der Gemeinde Margetshöchheim und dem WNA am 19.11.20 als Kompromiss den Beschlussvorschlag, einer Steg-Schrägausführung - wie im Luftbild unten zu sehen - 

Stegvariante 1 ergaenzt
Stegvariante 1 ergaenzt

von der nördlichen Ecke des Sportplatzes in Margetshöchheim mit Widerlager auf dem Dreschplatz in Höhe des derzeitigen Eingangs zu den Mainfrankensälen und einer Rampenführung in südlicher Richtung um den Rollschuhplatz herum

 

unter der Voraussetzung zu zu stimmen, dass die vorhandenen Infrastruktureinrichtungen (Parkplatz, Freizeitanlagen, Bäume etc.) nicht wesentlich beeinträchtigt werden.

Die Entscheidung wurde auf Antrag einer Fraktion zurückgestellt und hierfür eine Sondersitzung am Mittwoch, 1.12.2010, 18 Uhr terminiert.

Der Antrag auf Zurückstellung wurde damit begründet, dass sich evtl. durch die Bürgerversammlung in Margetshöchheim neue

Gesichtspunkte ergeben können.

 

Abstimmung über den Antrag auf Vertagung: 18 Ja-, 4 Nein-Stimmen

 

Link auf Vorbericht

 

 

Kommentiere diesen Post

Marco Hepf 11/28/2010 03:34


Bin da mehr als nur gespannt, was da noch raus kommt !!!

Wenn man überlegt, wieviel Geld da rein fließt - obwohl Marokko kein Geld hat und Veitshöchheim wegen der Säle Privatkredite aufnehmen will - Irrsinn !!!