Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Lothar Kirsten siegte bei der Zwölften Veitshöchheimer Skat-Ortsmeisterschaft

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

Skatmeisterschaft 11/2010
Skatmeisterschaft 11/2010

28 Skatspieler der beiden Ortsvereine „Maintalbuben“ und „Herz Bube“ ermittelten im Gemeinschaftsraum des Feuerwehrhauses im fairen Wettstreit in zwei Serien mit je 48 Spielen den diesjährigen Ortsmeister im Preisskat.

Nach einem fairem Wettkampf und einer Spielzeit von über vier Stunden war am Ende Lothar Kirsten mit 3183 Punkte der Beste mit einem Vorsprung von 153 Punkten vor dem Zweiten Klaus Heilig. Der Sieger verdiente sich das Preisgeld von 100 Euro und erhielt vom Schirmherrn Bürgermeister Rainer Kinzkofer den von ihm vor zwölf Jahren gestifteten Wanderpokal. Deutlich zurück folgte als Dritter Erhard Koch mit 2.545 Punkten. Kinzkofers Ehrenpreis für die beste Skatfreundin ging an  Ursula Popp.

Bild von der Siegerehrung: v.l.n.r. Heinz Lausen (Vorsitzender der „Maintalbuben“), Ursula Popp, Klaus Heilig, Lothar Kirsten, Erhard Koch, Bürgermeister Rainer Kinzkofer und Dieter Fischer (Vorsitzender der „Herzbuben“)

 

Kommentiere diesen Post