Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Indoor-Kick in Veitshöchheim kam gut an - Aktion des Netzwerkes Kinder- und Jugendarbeit

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

Turnier.JPGFoto  Michael Langenhorst

Zwölf Mannschaften traten beim ersten Indoor-Kick-Turnier des Netzwerkes Kinder- und Jugendarbeit an.

Der eingetragene, gemeinnützige Verein veranstaltet unter anderem immer wieder Angebote für Kinder und Jugendliche.

Über die Landkreisgrenzen hinaus reisten die Mannschaften an. In der von der Gemeinde kostenlos zur Verfügung gestellten Veitshöchheimer Dreifachturnhalle gingen spannende Spiele über die Bühne. Bürgermeister Rainer Kinzkofer begrüßte die über 120 Teilnehmer im Alter zwischen neun und 21 Jahren. In der Gruppe der unter 18-Jährigen gewannen die „Trabzonspor“ aus dem Jugendzentrum Lohr. Budenzauber Veitsbach nannten sich die Gewinner bei der Ü-18 Mannschaften.

Netzwerk-Vorsitzender Dieter Lutz freute sich über den großen Zuspruch. Über 100 Gäste beobachteten die spannenden und faire Spiele. Der herzliche Dank von Lutz galt der Gemeinde Veitshöchheim, dem Jugendbahnhof Veitshöchheim e.V. und der gemeindlichen Sozialpädagogin Rebecca Hofmann für die tolle Unterstützung bei der Aktion. Gefördert wurde die sportliche Aktion auch vom Amt für Jugend und Familie, Landkreis Würzburg gefördert.

 

Und hier die Platzierungen:

U18:

1. Trabzonspor Lohr

2. Jugendzentrum Waldbüttelbrunn

3. Sportvereinigung 0815

4. Ministranten Kuratie Veitshöchheim

5. Jugendzentrum Mädelhofen/ Roßbrunn

Ü18:

1. Budenzauber Veitsbach

2. Playboys

3. Inter MainHaus

4. Jugendzentrum Rimpar

5. Semi-Profis

6. Jugendzentrum Zell am Main

7. Blue Box Hettstadt

 

 

 

Kommentiere diesen Post