Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

eLSe - eLearning für Senioren - Erstes Präsenztreffen in der Veitshöchheimer Bücherei im Bahnhof

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

ElearningSenioren.jpg

“eLSe” ebnet älteren Menschen den Weg ins Internet

"Keine Angst vorm Internet!" heißt das Motto des Vereins Internet Von Senioren für Senioren e.V. Würzburg. Als neueste Aktivität bietet dieses Seniorenforum für Würzburg und Umgebung nun auch eLearning Kurse für Senioren (kurz: eLSe" genannt) zur Vermittlung von Computer- und Internetkompetenz an. Dieses vom Institut für Lern-Innovation (ILI), einem Lehrstuhl der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und sechs weiteren Partnerorganisationen entwickelte Bildungs-Angebot stieß bei einer Einführungsveranstaltung am 16. Januar in der Veitshöchheimer Bücherei im Alten Bahnhof auf das Interesse von mehr als 30 älteren Menschen. Zwei Drittel von ihnen meldeten sich denn auch für den zwei Monate dauernden Grundkurs an.

Nach der Einführung in die Benutzung der Lernplattform wurden die Teilnehmer erst einmal in das “Selbstlernen” entlassen. In sieben Lerneinheiten sollen sie daheim im virtuellen Klassenzimmer am heimischen Computer das Einmaleins der modernen Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) lernen, also wie man am PC schreibt, wie E-Mail funktioniert, man das Internet nutzen und computergestützt lernen kann und Dateien auf dem PC verwaltet.

Herbert Schmidt vom Seniorenforum: "Eigentlich sollen die Leute zu Hause lernen. Aber das ist Theorie." Es würden immer wieder Probleme auftauchen, etwa dass die Leute nicht ins Internet kommen, sie das Programm falsch handhaben oder unsicher sind im Umgang mit dem Computer. Verabredet hatte er sich daher mit den Teilnehmern vorher zu sogenannten Präsenztagen.

ElearningSenioren2.jpg ElearningSenioren1.jpg

Wie im Bild zu sehen, versuchte Schmidt (Bildmitte rechtes Foto) beim ersten Präsenztag am 24. Januar im Lesecafé der Bücherei im Bahnhof solche bei Kursteilnehmern aufgetauchte Probleme zu lösen.

Nach dem Grundkurs gibt es dann noch einen eLSe-Kurs für Fortgeschrittene, bei dem die Teilnehmer die Nutzung von Skype und Foren, der digitalen Fotografie und Bildbearbeitung, der Gestaltung und Erstellung von Präsentationen und der Medien im Internet wie Musik, Radio und Filme lernen können.

 

 

Kommentiere diesen Post