Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

24 Musikbeiträge der Veitshöchheimer und der Würzburger Musikschule beim Schlössertag am 25. Juli in Veitshöchheim

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

Parnass Schloss

Die erstmals im letzten Jahr durchgeführte „Reise durch das Schlösserland Bayern“ setzt das Bayerische Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat auch 2014 fort. Einer der Schauplätze der Schlössertages-Reihe ist heuer am 25. Juli auch das Schloss und der Hofgarten in Veitshöchheim mit einem bunten Führungs- und Musikprogramm

Ziel der kostenfreien Schlössertage ist es, die staatlichen Schlösser, Burgen und Residenzen mit ihrem reichhaltigen, kunsthistorisch wertvollen Inventar bei speziellen Führungen in einem völlig neuen „Schlossgefühl“ zu erleben.

Bei kostenlosem Eintritt erwartet so in Veitshöchheimer die Besucher von 12:00 bis 21:00 Uhr ein umfangreiches und informatives Programm für Jung und Alt:

Bayerns Heimatminister Dr. Markus Söder eröffnet den Tag um 12:00 Uhr im Schloss und trägt sich dabei in das Goldene Buch der Gemeinde ein.

  •  Im Mittelpunkt stehen  dann 24 verschiedenste  Beiträge der Sing- und Musikschulen Veitshöchheim und Würzburg, die ab 14:00 Uhr an wechselnden Orten im Hofgarten die Besucher in ihren Bann ziehen.

SchloessertagProgrammGesamtmeldungen.jpg

  • So treten von der Musikschule Veitshöchheim Querflöten-Trio, Percussions-, Querflöten- und Klarinetten-, Akkordeon-, Trompeten-, Streicher und Pop-Ensembles sowie die Folkband auf, ebenso sind Gesang und Cembalo sowie Chöre zu hören und Tänze zu bewundern.
  • Die Musikschule Würzburg ist mit Jazz-Combo, Blasorchester sowie mit Blockflöten-, Klarinetten-, Horn- und Gitarren-Ensembles vertreten.
  • Bayerns Heimatminister Dr. Markus Söder eröffnet den Tag um 12:00 Uhr im Schloss und trägt sich dabei in das Goldene Buch der Gemeinde ein.
  • Die Schloss- und Gartenverwaltung Würzburg bietet zahlreiche Führungen an, neben
    • Führungen durch den Hofgarten (12:45, 14:00, 15:15, 16:00, 17:00 und 18:15 Uhr) auch
    • spezielle Kinderführungen zu den Themen „griechische Mythologie“ und „Wasser“ (12:30,14:00, 15:30 und 17:00 Uhr)
    • sowie Führungen durch den Küchengarten (14:45, 16:45 und 18:30 Uhr) an.
    • Praktische Tipps vom Fachmann zum Formobstsommerschnitt (15:45,17:45 und 19:15 Uhr.
    • Das fürstbischöfliche Appartement im Schloss steht im Mittelpunkt von Führungen im Schloss ( ab 13:00 Uhr in 45-minütigen Abständen ). Besichtigt werden können aber auch die toskanischen Räume und die Gartenausstellung im Schloss.

 Um 20:00 Uhr klingt der Schlössertag mit einem großen Abschlusskonzert der Big Band der Sing- und Musikschule Veitshöchheim an der Löwentreppe aus.

Zum Schlössertag im Schloss und Hofgarten Veitshöchheim sind alle Bürger herzlichst eingeladen.

Schloss- und Gartenverwaltung Würzburg

Kommentiere diesen Post