Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Die Turngemeinde Veitshöchheim dankte im 135. Jubiläumsjahr für Treue und Tatkraft

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

 

Uebungsleiter.jpg

Unverzichtbar für die nahezu 1900 Mitglieder zählende Turngemeinde Veitshöchheim und ihren 21 Sportangeboten ist  das engagierte Wirken der großen Zahl von 75 gut ausgebildeten Übungsleitern. Auch im 135. Jubiläumsjahr lud nun die Vorstandschaft alle zum „Übungs- und Abteilungsleiterabend“ in den Gemeinschaftsraum des Feuerwehrhauses ein, um in geselliger Runde Danke zu sagen. Wie Vorsitzender Michael Ziegele in seiner Begrüßung sagte, diene der Abend vor allem auch dazu, die Gemeinschaft und den auf die vier Veitshöchheimer Sporthallen verteilten, breitgefächerten Sportbetrieb nicht aus den Augen zu verlieren.

Als sich die anwesenden Übungsleiter und ehrenamtlichen Abteilungsfunktionäre kurz vorstellten, war viel Neues und Interessantes zu hören. Ziegele hob in diesem Kreis vor allem Sigrid Muselmann hervor, die mittlerweile zu den elf dienstältesten Übungsleiterinnen in Bayern zählt. Das jahrzehntelange Wirken der 84jährigen für ihre Gymnastikgruppe sei beispiellos.

Seit sieben Jahren in Folge leisten bei der TGV junge Leute meist nach dem Abitur ein Freiwilliges Soziales Jahr im Sport. Verabschiedet wurde nun Simon Gay aus Thüngersheim. Er bleibt jedoch der TGV als neuer Übungsleiter erhalten. Seine  FSJ-Nachfolge trat nun Anfang September Theresa Kuhn aus Güntersleben an. Als erfreulich konnte der Vorsitzende weiter vermelden, dass mit Christoph Trampe ein noch junger Referent für den EDV-Bereich gewonnen werden konnte.

Bürgermeister Rainer Kinzkofer würdigte in seinem Grußwort die Vielfalt und das Engagement der Turngemeinde. Großer Beifall begleitete das Ortsoberhaupt, als er der TGV zum Vereinsjubiläum  einen Scheck über 675 Euro überreichte.  

Geehrte.jpg

Auf dem Ehrungsbild stehend von links nach rechts: Michael Ziegele, Helga Kronewald, Gudrun Hoffmeister, Michael Birk, Erika Meier, Rainer Kinzkofer; vorne sitzend: Elisabeth C. Huebner, Agathe Hofmann

Im Rahmen des Abends ehrte die TGV auch ihre treuen Jubilare. So überreichte der Vorsitzende Michael Ziegele zusammen mit der Referentin für Ehrungen, Erika Meier, einigen der zu Ehrenden die Urkunde persönlich. Geehrt wurden:

  • für 50 Jahre Mitgliedschaft: Werner Baudin
  • für 40 Jahre Mitgliedschaft: Michael Birk, Alma Gräf, Agathe Hofmann, Elisabeth C. Huebner, Gudrun Hoffmeister, Michaela Schieblon-Hebendanz, Oliver Schönberger, Helga Kronewald und Anne Christl Pöhlmann
  • für 25 Jahre Mitgliedschaft: Andrea Bätz, Hans Hagemann, Markus Heilmann, Dieter Holm, Christel Müller, Ulrike Schumacher, Sigrid Then und Thea Wahler

 

Mit einem ganz herzlichen Dank des Vorsitzenden an alle Helfer für einen gelungenen Abend und dem Aufruf an alle Anwesenden, „Ideen für die Zukunft“ an den Vorstand heranzutragen, ging der offizielle Teil des Abends nahtlos in vielfältige Gesprächsrunden über. 

Kommentiere diesen Post