Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Gelungenes Familienfest "An Tagen wie diesen" der Veitshöchheimer Katholiken

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

familientag 03 Jonglieren 1

Zum Fest der Begegnungen mit Kindern, Jugendlichen, Familien, Singles und Senioren wurde heute unter dem Motto "An Tagen wie diesen" das Familienfest der beiden  Pfarrgemeinden St. Vitus und Kuratiegemeinde Hl. Dreifaltigkeit.

Zu etwas ganz Besonderem machte bereits zu Festbeginn in der Kuratiekirche die Waldbüttelbrunner Kirchenband "Deep Decision" die Eucharistiefeier  mit Pfarrer Robert Borawski. Alle sangen mit, als die Band das populäre Lied „An Tagen wie diesen“ der Band „Die Toten Hosen“ anstimmte.

familientag 05 MusikSingen zum Mitmachen Christian Hartung familientag 05 MusikSingen zum Mitmachen Christian Hartung

"Alouette lädt zum großen Feste" hieß eines der Lieder, die Christian Hartung nach dem Mittag-Essen in seinem Workshop "Musik zum Mitmachen und Mitsingen" einübte.

Dies war eines von über zehn Angeboten, die Mitglieder der beiden Kirchengemeinden entsprechend ihren unterschiedlichen Talenten auf die Beine stellten. An diesem Familien-Tag gab es so keine Langeweile.

familientag 02 Toepfern 2a familientag 02 Toepfern 3 familientag 02 Toepfern 1a

Jungs und Mädels begeisterten sich gleichermaßen für das von Hedwig Ziegler betreute Töpfern.

familientag 01 Tanzen 1 familientag 01 Tanzen 3

"Kreuzhandknoten" und die Tänze mit Helga Pietschmann zur Schulung der motorischen Fertigkeiten nutzten dagegen überwiegend die Gäste Ü50.

familientag 06 psalmenschreibwerkstatt Alexander Jansen

Den Geist arbeiten ließ Alexander Jansen, der zur Zeit ein Diakon-Praktikum in Veitshöchheim ableistetet und in seiner Psalmen-Schreib-Werkstatt versuchte, den Besuchern die Hemmungen vor dem Selberdichten zu nehmen.

familientag 08 Basteln Gerdi Moeller 

Bei Gerdi Möller konnte sich Jung und Alt die Zeit mit Bastelarbeiten vertreiben.

familientag 10 Raum fuer die Kleinsten familientag 11 Spielestraße

Ihren Spieltrieb nachgehen konnten bereits die Allerkleinsten in der Krabbelecke von Sieglinde Petz und die Größeren auf der von Theresa Tiller und Larissa Trier betreuten Spielestraße am Spielplatz, wo im Hintergrund auch Gymnasiums-Mathelehrer Matthias Schreyer mit Künstlern seiner Jongliergruppe "Drunter und drüber" zum Schauen und zum Ausprobieren einlud.

familientag-07-Aussprache-mit-Pfarrer-und-Pfarrgem-Kopie-1.jpg

"Was ich schon immer einmal sagen wollte...", auch dazu bestand Gelegenheit, Pfarrer Robert Borawski und seine Pfarrgemeinderäte zu kontaktieren. Die kirchlichen Vertreter berichteten dabei auch über ihre Arbeit für die beiden Gemeinden.

familientag 09 Alkoholfreie Cocktails Sebastian Duelk

Oberministrant Sebastian Dülk servierte mit seinem Tem in der T-Stube leckere alkoholfreie Cocktails, die auch dem Pfarrer mundeten.

familientag 04 Fingerfood zubereiten Inge Dieck

"Fingerfood zubereiten - schnell und lecker", diese Fertigkeit vermittelte Hauswirtschaftsmeisterin Inge Dieck.

familientag 12 Kindernothilfe Kirsten Hummel

Einen Stand hatte die Gymnasiallehrerin Kirsten Hummel aufgebaut, um der „Kindernothilfe“ im Raum Würzburg zu mehr Bekanntheit zu verhelfen und Mitstreiter für die Gründung einer Gruppe der Kindernothilfe auch in ihrer Heimatgemeinde Veitshöchheim zu finden.

familientag 13 fleißige Koeche1

Maßgeblichen Anteil am Gelingen des Familienfestes hatten auch diese fünf Damen und Herren, die zum Mittagessen den etwa 100 Gästen ein lukullisches Buffet zubereitet hatten. Später gab es zur Kaffeezeit natürlich auch noch ein reichhaltiges Angebot selbstgebackener leckerer Kuchen.

Kuratie-Pfarrgemeinderatsvorsitzender Bruno Winter postete bereits auf Facebook sein Fazit: "Ein toller Familientag: Super organisiert, völlig entspannt, interessant. Danke an alle, das war Extraklasse! "

Kommentiere diesen Post