Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

36 ehemalige Vitusschüler feierten den 55. Entlasstag aus der Volksschule

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

Klassentreffen nach 55 Jahren
Klassentreffen nach 55 Jahren
von Dieter Gürz

36 ehemalige Veitshöchheimer Volksschüler, die 1955 nach der achten Klasse ins Leben entlassen wurden, trafen sich nun 55 Jahre später zu einem zweitägigen Klassentreffen.

 

Organisiert hatte es Fritz Huttner. Der Samstag diente dem gemütlichen Beisammensein und dem Austausch alter Erinnerungen. Am Sonntag trafen sich dann alle nach einem Erinnerungsbild auf der Hofgartentreppe zum Gedenkgottesdienst in der Vituskirche, denn von ehemals 55 Entlass-Schülern sind inzwischen bereits 19 wie auch die gesamte Lehrerschaft verstorben.

 

Wie Hutter berichtet, wurden 1947 sind insgesamt 85 Schulanfänger in die Vitusschule Veitshöchheim eingeschult, davon 40 Mädchen und 45 Buben. 31 schafften später den Sprung auf weiterführende Schulen.

 

Huttner: „Alle 54 Volksschulabgänger haben den rechten Weg eingeschlagen und es zu etwas gebracht“. Eine Ehe sei aus der Klassengemeinschaft aber nicht hervorgegangen.

22 Ehemalige wohnen noch in Veitshöchheim, alle anderen hat es, bis auf vier nach Italien, Frankreich, Argentinien und in die USA ausgewanderte Schülerinnen, über ganz Deutschland verstreut. Doch mit allen Auswärtigen pflegt Huttner engen Kontakt und schickt ihnen am Jahresende Post, auch über Aktuelles aus Veitshöchheim.

 

Kommentiere diesen Post