Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

25jähriges Dienstjubiläum des Veitshöchheimer Musiklehrers Achim von Bassen

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

AchimvonBassen.JPG

 

Eine 25jährige Tätigkeit bei der Sing- und Musikschule Veitshöchheim (SMSV) vollendete am 1. August der staatlich geprüfte Schlagzeug- und Keyboard-Musiklehrer Achim von Bassen (li.). Bürgermeister Rainer Kinzkofer bedankte sich bei ihm für die Treue zur 1979 gegründeten SMSV und seine vielen musikalischen Auftritte mit seinen Ensembles und als Instrumentalsolist in unzähligen Konzerten  auch außerhalb seiner Lehrtätigkeit und überreichte ihm neben einer Dankurkunde und  der Jubiläumszuwendung von 300 Euro auch noch einen mit dem Wappen der Gemeinde verzierten "Wein-Bembel" .

Der halbtags bei der Gemeinde beschäftigte Musikpädagoge zählt zu den Urgesteinen der SMSV und ist eigentlich schon 30 Jahre hier tätig, denn die ersten Jahre zählten als geringfügige Beschäftigung nicht bei der Berechnung der Jubiläumsdienstzeit. Unter seinen Fittichen lernen mit wachsender Begeisterung alljährlich an die 25 Schüler/innen im Alter von sieben bis 17 Jahren das Schlagzeug. Manche sind bis zu acht Jahre bei ihm, im nächsten Schuljahr auch wieder fünf Neue.

Der erfahrene Schlagzeugpädagoge und Komponist, der Schlagzeug, Perkussion, Klavier und angewandte Komposition an der Hochschule für Musik in Würzburg studierte, hat sich neben dem Musikschulunterricht noch ein zweites berufliches Standbein zugelegt.. Er ist Live-, Studiomusiker und erfolgreicher Arrangeur und Produzent für Rundfunk und Fernsehen. Als Geschäftsführer der marell audio media Gbr eröffnet er demnächst im Günterslebener Gewerbegebiet ein großes Tonstudio, das auch Musik- und Gesangvereine für die Aufnahme von Audio-CDs nutzen können.

Kommentiere diesen Post