Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Bericht der Kolpingsfamilie Veitshöchheim von einer Morgenwallfahrt

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

Die Morgenwallfahrt war  die erste Veranstaltung der Kolpingsfamilien Veitshöchheim und Güntersleben nach dem Ende aller Vereinsaktivitäten im März. Nach Corona war die Sehnsucht nach einer gemeinsamen Unternehmunginnerhalb der Kolpingfamilien Güntersleben und Veitshöchheim sehr groß.Da wir uns an die mittlerweile üblichen Regeln hielten, konnten wir uns ruhigen Gewissens wieder gemeinsam auf den Weg machen.
Wir starteten bei leichtem Regen um 6.30 Uhr am Parkplatz der Wallfahrtskirche "Maria im grünen Tal" und liefen Richtung Benediktushöhe. Eine von drei Stationen  sollte  dort die Kolpingkapelle der Kolpingsfamilie Retzbach in den Weinbergen sein.
Am Ende unseres Weges gingen wir zurück zum Bildungshaus und feierten in der Hauskapelle Gottesdienst mit Präses Pfarrer Bernd Steigerwald.Endlich auch wieder ein Gottesdienst "live". Anschließend daran ließen  wir den Morgen bei einem gemeinsamen Frühstück im Bildungshaus ausklingen.
Ein Mitglied hatte nicht genug und  lief den Weg nach Veitshöchheim zu Fuß zurück.
Nach Meinung aller Teilnehmer ein gelungener Sonntag Vormittag und wir wollen wieder mehr Aktivität.
Text: Doris Lutz Kolpingfamilie VHH
Foto: Dieter Geißler Kolpingfamilie Güntersleben

Kommentiere diesen Post