Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Grünen-Landratskandidatin Karen Heußner hat in Veitshöchheim mit drei Stimmen knapp die Nase vorn vor Thomas Eberth - Beide kommen auf Landkreisebene in die Stichwahl

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

 

   

Anzahl

Prozent

 
Eberth, CSU 1.644 36,45 %
 
Heußner, GRÜNE 1.647 36,52 %
 
Freiherr von Zobel, FREIE WÄHLER / UWG-FW 378 8,38 %
 
Stabrey, AfD 180 3,99 %
 
Haupt-Kreutzer, SPD 552 12,24 %
 
Barrientos Krauss, DIE LINKE 109 2,42 %

 Zwischenstand auf Landkreisebene um 22 Uhr (260 von 266 Bezirken):

 

Anzahl

Prozent

 
Eberth, CSU 36.586 42,74 %
 
Heußner, GRÜNE 17.402 20,33 %
 
Freiherr von Zobel, FREIE WÄHLER / UWG-FW 16.463 19,23 %
 
Stabrey, AfD 3.141 3,67 %
 
Haupt-Kreutzer, SPD 10.241 11,96 %
 
Barrientos Krauss, DIE LINKE 1.767 2,06 %

Endergebnis laut Statistisches Landesamt um 23.35 Uhr (Landkreisseite immer noch nicht aktualisiert)

Thomas Eberth (CSU) hat mit 42,9 Prozent die Nase klar vorn und wird in die Stichwahl gehen gegen Karen Heußner (Grüne) mit 20,2 Prozent (siehe nachstehende Grafik)

Grünen-Landratskandidatin Karen Heußner hat in Veitshöchheim mit drei Stimmen knapp die Nase vorn vor Thomas Eberth - Beide kommen auf Landkreisebene in die Stichwahl

Kommentiere diesen Post