Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Neuer Militärpfarrer in Veitshöchheim lädt in der Osterwoche 2020 zur Pilgerreise ins Heilige Land ein

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

Dr. Andreas Rudiger, der neue katholische Militärpfarrer von Veitshöchheim und Volkach lädt Soldaten und Mitarbeiter zusammen mit ihren  Familien in der Kar- und Osterwoche 2020 vom 8. bis 17. April 2020  zu einer ganz besonderen Pilgerreise ins Heilige Land nach Israel ein, um zehn Tage lang den Spuren Jesu nachzugehen.

Rudiger: "Für alle ist etwas dabei: neben der religiösen Vertiefung geht es um die Begegnung mit Menschen, dort im Land auch auch innerhalb der Gruppe. Es geht um das Erkundes des Heiligen Landes Israel, immer wieder auch zu Fuß bei kleineren und größeren Wanderungen und Exkursionen in die Wüste Juda, am Toten Meer und in Galiläa. Es geht aber auch um die Erfahrung von Gemeinschaft an wunderschönen ausgewählten Orten, wo wir miteinander nicht nur beten, sondern auch feiern."

Für diese Reise gibt es besondere Zuschüsse, so dass eine Teilnahme auch für Familien erschwinglich ist. Es wird eine Warteliste geben, die sich am Eingang der Anmeldungen orientiert.

Anmeldeschluss ist der 8. Januar 2020 unter kathmilpfarramtveitshoechheim@bundeswehr.org 

Link auf Flyer mit Reiseinfos und Anmeldung

Kommentiere diesen Post

Claudia Stein 09/25/2019 12:06

Ist Andreas Rudiger nun altkatholisch geworden? Ein guter Schritt und endlich auch ehrlich.