Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Neues Veitshöchheim-Lied von Günther Stadtmüller schlug ein beim Neujahrsempfang der Gemeinde

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat lädt die Sozialstation zu einem geselligen Seniorennachmittag ein. Das nicht für das Klientel der sozialen Einrichtung offene Angebot soll auch den nicht mehr selbstständig mobilen Senioren im Ort die Möglichkeit geben, am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Der pensionierte Mittelschullehrer Günther Stadtmüller erstellt und moderiert für den etwa 20köpfigen Personenkreis immer ein abwechslungsreiches Programm und übernimmt bei Bedarf auch den Fahrdienst.

Bei den 14tägigen Treffen steht auch das Singen hoch im Kurs, verfügt ein jeder Gast über eine Mappe mit weit über 30 Liedtexten. Dazu gehört auch immer die in der Runde lautstark gesungene bisherige Erkennungsmelodie des Ortes "Komm mal zu uns nach Veitshöchheim" von Heinz Zott nach der Melodie "Am Rande von Rio".

Die Senioren-Sänger und -Sängerinnen waren voller Begeisterung dabei, als Stadtmüller mit ihnen nach der Rumba-Melodie "Spiel noch einmal für mich Habanero", ein Erfolgshit von Catarina Valente aus dem Jahr 1957, ein von ihm getextetes neues Veitshöchheim-Lied einstudierte.

Sogleich war es beschlossene Sache, dieses tolle Lied beim nächsten Neujahrsempfang der Gemeinde der breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Und auch der Bürgermeister war sofort Feuer und Flamme. Und so sangen alle unter der Regie von Günther Stadtmüller auf der Bühne das neue Veitshöchheim-Lied voller Begeisterung mit  musikalischer Begleitung von Ernst Kinzinger am Keyboard.

Den Refrain "Geh doch einmal mit mir durch Veitshöchheim, durch Veitshöchheim hier am Main. So ein Bummel zu zweit durch Veitshöchheim, der erfreut doch ungemein" nahm denn die in der Sozialstation beschäftigte Betreuungsassistentin Heike Hufen-Schulze wörtlich, um mit dem Bürgermeister auf die Bühne zu spazieren und dann mit ihm in den Senioren-Chor einzustimmen.

 

Im Saal konnten die über 500 Gäste den Text auf der Leinwand ablesen.

So sangen und schunkelten viele mit, so wie in der Bildmitte auch Würzburgs Bürgermeister Dr. Adolf Bauer und Kasernenkommandant Oberstleutnant Andreas Stürmer.

Video Michael Lightbeer - Neues Veitshöchheim Lied von Günther Stadtmüller - 4 Minuten

Hier der Liedtext:

Kommentiere diesen Post

Inge Polster 01/13/2019 22:19

Würden uns über neue Nachrichten aus V'heim sehr freuen, LG