Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

LWG Veitshöchheim empfiehlt: Werden Sie zum Obstanbauer! Herbstzeit ist Pflanzzeit!

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

Frisch gepflückt schmeckt doch am besten: Pflanzen Sie mit einem Baum Ihren eigenen Vitaminspender direkt vor die Haustüre – regelmäßiges Naschen ausdrücklich erlaubt! (Bild: © Bayern Blüht l Die Gärtnerischen Verbände in Bayern)

Frisch gepflückt schmeckt doch am besten: Pflanzen Sie mit einem Baum Ihren eigenen Vitaminspender direkt vor die Haustüre – regelmäßiges Naschen ausdrücklich erlaubt! (Bild: © Bayern Blüht l Die Gärtnerischen Verbände in Bayern)

Pressemitteilung der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) über die Aktionstage "Treffpunkt Bauschmule - schauen wo´s wächst"
 
Haus bauen, Kinder bekommen und einen Baum pflanzen

Bei den ersten beiden Punkten können wir nicht behilflich sein. Doch mit den Baumsortenempfehlungen der Bayerischen Baumschulen und der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) kann zumindest die Baumauswahl erleichtert werden. Denn wenn Sie einen grünen Schattenspender im heimischen Garten pflanzen, dann bitte einen Obstbaum. Nach 10-jähriger Pause findet an den Wochenenden vom 16./17. sowie 23./24. September 2017 in Bayern die Gemeinschaftsaktion „Treffpunkt Baumschule – schauen wo´s wächst“ statt. Rund 40 Baumschulen beteiligen sich an den Aktionstagen und öffnen für Garteninteressierte und künftige Obstbaumbesitzer Tür und Hof. Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr gesundes Obst aus dem eigenen Garten.
 
Eine Handvoll Obst – aber bitte zweimal am Tag

Dass Obst und Gemüse die Gesundheit stärken und das Risiko für Herz-KreislaufKrankheiten senken, ist nichts Neues. Doch Hand aufs Herz: Greifen Sie zweimal pro Tag in die Obstschale? Nein? Damit sind Sie nicht alleine und daher zum Handeln aufgerufen. Denn laut Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) sollten neben 400 g Gemüse auch 250 g Obst den Weg in die Hand des gesundheitsbewussten Konsumenten finden. Diese dient gleichzeitig auch als Maßeinheit: So ist die eigene Hand das Maß für eine Portion Obst.
 
Hitliste mit Geschmack

Sie sind die Alleskönner im Garten: Obstsorten, die lecker schmecken, reichlich Ernten bringen und vor Gesundheit strotzen. Die LWG-Experten der Abteilung Gartenbau prüfen kontinuierlich neue Sorten auf Pflanzen-Gesundheit, Ertrag und Geschmack. Ziel ist es, den Freizeitgärtnern zu schmackhaftem, ökologisch erzeugtem Obst aus dem eigenen Garten zu verhelfen. Dabei erhalten nur die besten Sorten einen Platz auf den Hitlisten der LWG und finden so den Weg in die Baumschulen.
 
Made by me – Werden Sie zum Obstanbauer!

Gesundes Obst aus dem Garten ist voll im Trend. Denn ein eigener Obstanbau schafft Transparenz vom Pflanzen bis zur Ernte. Der Eigenanbau bringt „Wissen wo´s herkommt“ und Stolz auf die eigene Leistung zusammen. Made by me – schmeckt einfach besser! Sie haben keinen eigenen Garten? Macht nichts! Denn auch Balkon und Terrasse lassen sich in eine Miniplantage verwandeln. So zaubern beispielsweise Zwergobstbäume Gartenflair auch in die 20. Etage: Balkontür auf, Apfel rein – Gesund essen kann so einfach sein!

Herbstzeit ist Pflanzzeit

Neben einer breiten Auswahl an robusten und wohlschmeckenden Obstsorten finden die Besucher bei den teilnehmenden Baumschulen selbstverständlich auch Gehölze und Pflanzen für die Neugestaltung der eigenen grünen Oase, denn Herbstzeit ist Pflanzzeit. Machen Sie einen Geschmackstest vor Ort: So laden neben Ausstellungen und Informationsveranstaltungen u. a. auch verschiedene Apfelsorten zu einer Genussprobe ein. Und denken Sie daran, mit einem Mitbringsel für den eigenen Garten den Startschuss für eine vitaminreichere Zukunft zu legen – die Gesundheit wird es Ihnen danken!
 
Die Eröffnung der Aktionstage erfolgt am kommenden Mittwoch, den 13.09.2017 (12.00 Uhr), durch den Schirmherrn Landwirtschaftsminister Helmut Brunner bei der Baumschule Patzlsperger in der Nähe von Landshut (Trauseneck 32, 84103 Postau).
 

Kommentiere diesen Post