Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Jetzt mit Orts- und Zeitplan: Promenadenmischung und Hobbykünstlermarkt in Veitshöchheim am 25. Mai 2017

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

Jetzt mit Orts- und Zeitplan: Promenadenmischung und Hobbykünstlermarkt in Veitshöchheim am 25. Mai 2017
Jetzt mit Orts- und Zeitplan: Promenadenmischung und Hobbykünstlermarkt in Veitshöchheim am 25. Mai 2017

Aussteller Hobbykünstlermarkt

An der Mainlände in Veitshöchheim findet am Feiertag Christi Himmelfahrt am 25.Mai 2017 zum vierten Mal die Promenadenmischung statt, ein bunt gemischtes Angebot  von Unterhaltung mit Musik und Kunst.

Ein Vorgeschmack auf die Kunst bei der Promenadenmischung:  im Bild zeigt Birgit Grundner-Rostek bei den Tagen der Offenen Ateliers dem Fotografen ihr bereits erstelltes Werk für die Promenadenmischung - 30 "drahtige" Libellen, eingefangen in einem Netz auf einem Quadratmeter.

Ein Vorgeschmack auf die Kunst bei der Promenadenmischung: im Bild zeigt Birgit Grundner-Rostek bei den Tagen der Offenen Ateliers dem Fotografen ihr bereits erstelltes Werk für die Promenadenmischung - 30 "drahtige" Libellen, eingefangen in einem Netz auf einem Quadratmeter.

Zwischen 10:00 und 17:00 Uhr gibt es an verschiedene Plätzen am Mainufer ganz unterschiedliche musikalische Darbietungen von der Trommelgruppe Berxwedan aus Lohr über das  Trio „Die 3 Faltigen“, Percussion- Ensemble, Rockband und Streichorchester der Sing- und Musikschule Veitshöchheim,  Blasmusik von den „Böhmischen“ bis zum Chor „Cheerful Voices“. Weitere spontane musikalische Überraschungen sind nicht ausgeschlossen.

Zehn Veitshöchheimer Künstlerinnen und Künstler präsentieren entlang der Promenade Arbeiten zum Thema „Ein Quadratmeter“.  Jeder Quadratmeter bedeutet einen Ausschnitt von dem, was wir wahrnehmen. Diese Wahrnehmung wird auf verschiedenste Weise interpretiert. Die Installationen und Objekte sind in dieser Zusammenstellung nur an diesem Tag zu sehen. 

Ebenfalls nur an Christi Himmelfahrt öffnet der Hobbykünstlermarkt in den Mainfrankensälen die Pforten. Hier zeigen 35 Ausstellerinnen und Aussteller ihre Arbeiten von der Acrylmalerei bis zum Windlicht, von Keramikobjekten bis zur Kreation aus Stoff, Wolle oder, von Schmuck bis zum Buch. Der Hobbykünstlermarkt ist bei jedem Wetter von 10-17 Uhr geöffnet und kostet keinen Eintritt.

Das sind beste Voraussetzungen, einen unterhaltsamen und abwechslungsreichen Feiertag in Veitshöchheim zu verbringen.

Der Programmablauf wird demnächst noch veröffentlicht.

Mit dabei wie schon beim letzten Mal vor zwei Jahren, das Streichorchester und

Mit dabei wie schon beim letzten Mal vor zwei Jahren, das Streichorchester und

das Percussion-Ensemble der Sing- und Musikschule Veitshöchheim.

das Percussion-Ensemble der Sing- und Musikschule Veitshöchheim.

ebenso die Blasmusik "Die Böhmischen".

ebenso die Blasmusik "Die Böhmischen".

Unter den 35 Ausstellerinnen und Aussteller beim Hobbykünstlermarkt sind auch Gudrun Harth

Unter den 35 Ausstellerinnen und Aussteller beim Hobbykünstlermarkt sind auch Gudrun Harth

und Siegfried Franz in den Mainfrankensälen mit ihren Gemälden anzutreffen.

und Siegfried Franz in den Mainfrankensälen mit ihren Gemälden anzutreffen.

Kommentiere diesen Post