Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Veitshöchheimer Musikschüler konzertierten voller Elan und Freude

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

Der durch Krankheit dezimierte Kinderchor sang herzerfrischend "Ich lieb den Frühling" und "Maienlied" auf französisch

Der durch Krankheit dezimierte Kinderchor sang herzerfrischend "Ich lieb den Frühling" und "Maienlied" auf französisch

Einen musikalischen Leckerbissen servierte die Sing- und Musikschule Veitshöchheim beim Frühlingskonzert in der Aula der Eichendorffschule.

Anfänger und fortgeschrittene SchülerInnen boten mit viel Begeisterung und Freude ein Programm unterschiedlicher Stilrichtungen und Epochen.

Erfrischend sangen Mädchen der Kinderchorgruppe „Frühling“ und „Maienwind am Abend sacht“ in deutscher und französischer Sprache.

In der weiteren Folge begeisterten die jüngsten Instrumentalisten Linus Kober und Paulina Emmerling, Luise und Charlotte Rüthel, Klavier und Berra Evkaya, Geige.

Wunderschön erklangen am Klavier  „Deutscher Tanz“ von J. Haydn, gespielt von Cornelius Wieden, „Kumbaya“ und„Blue Soul“gespielt von Benedikt Werner und Silas Müller,  „Wilde Reiter“ von Robert Schumann, sicher gespielt von Theresia Wieden.

In der kontrastreichen Folge erhielten viel Applaus  Sophie Schleyer und Maya - Malin Conradi, Akkordeon mit „In der Disco“, Diana Böhme, Blockflöte mit „Nocha Lenee“ Rosi Lotta Höfler, Klavier, mit dem Song „Geiles Leben“, Luise Bien, Blockflöte mit „Coconut in the sand“.

Hervorragend, welche Früchte kontinuierliche, langjährige  Arbeit für die jungen Musikerinnen und Musiker trägt. „Walking in the rain“ spielte sehr stimmungsvoll am Klavier Lorina Söder sowie „Gnossienne“ von E. Satie Peter Kutscher. An zwei Klavieren erzeugten Michelle Samoticha, Elisa Richter, Mia Baier und Peter Kutscher einen fast orchestralen Klang mit 2 Tänzen von L. van Beethoven. Zupackend mit schönem Ton interpretierte Hannah Keller, Violine Allegro Moderato von O.Rieding.  Julius Bien, Blockflöte beeindruckte mit Allegro von G.Ph. Telemann. Viel Applaus erhielten Julie Lehner, Querflöte und Drystan Schmuck, Cello mit  Adagio von J.Seb. Bach und Felix von der Goltz, Gitarre mit „Spanische impressionen“

Die Band beschloss mit „Supergirl“ das abwechslungsreiche Konzert.

Das Publikum dankte allen Mitwirkenden und Musikschulleiterin Dorothea Völker mit ihrem engagierten Lehrerkollegium, die diesen wunderbaren Konzertabend mit den Schülern erarbeitet haben.

Linus Kober: "Krimi"

Linus Kober: "Krimi"

Paulina Emmerling: "Frühling"

Paulina Emmerling: "Frühling"

Berra Evkaya: "Hänschen klein" - übt erst seit Anfang Februar

Berra Evkaya: "Hänschen klein" - übt erst seit Anfang Februar

Luise und Charlotte Rüthel: "Punch and Judy" für Klaiver vierhändig

Luise und Charlotte Rüthel: "Punch and Judy" für Klaiver vierhändig

Luise Rüthel: "Wellenreiter"

Luise Rüthel: "Wellenreiter"

Benedikt Werner: "Kumbaya"

Benedikt Werner: "Kumbaya"

Silas Müller: "Blue Soul"

Silas Müller: "Blue Soul"

Diana Böhme: "Noncha Lence" für Blockflöte und Klavier

Diana Böhme: "Noncha Lence" für Blockflöte und Klavier

Cornelius Wieden: "Deutscher Tanz" von J. Haydn

Cornelius Wieden: "Deutscher Tanz" von J. Haydn

Sophie Schleyer und Maya-Malin Conradi: "In der Disco" für Akkordeon
Sophie Schleyer und Maya-Malin Conradi: "In der Disco" für Akkordeon
Sophie Schleyer und Maya-Malin Conradi: "In der Disco" für Akkordeon

Sophie Schleyer und Maya-Malin Conradi: "In der Disco" für Akkordeon

Lorina Söder: "Walking in the rain"

Lorina Söder: "Walking in the rain"

Rosi Lotta Höfler: "Geiles Leben"

Rosi Lotta Höfler: "Geiles Leben"

Luise Bien: "Coconut in the sand"

Luise Bien: "Coconut in the sand"

Mia Baier und Peter Kutscher - "Tänze für zwei Klaviere" von L.v.  Beethoven zusammen mit

Mia Baier und Peter Kutscher - "Tänze für zwei Klaviere" von L.v. Beethoven zusammen mit

Micchelle Samoticha und Elisa Richter

Micchelle Samoticha und Elisa Richter

Theresia Wieden: "Wilder Reiter" von R. Schumann

Theresia Wieden: "Wilder Reiter" von R. Schumann

Hannah Keller: "Allegro Moderato" für Violine von O. Rieding

Hannah Keller: "Allegro Moderato" für Violine von O. Rieding

Julie Lehner und Drystan Schmück: "Adagio" für Querflöte und Cello von J.S. Bach

Julie Lehner und Drystan Schmück: "Adagio" für Querflöte und Cello von J.S. Bach

Julius Bien: "Allegro" für zwei Altblockflöten von G.Ph. Telemann

Julius Bien: "Allegro" für zwei Altblockflöten von G.Ph. Telemann

Peter Kutscher: "Gnossienne Nr. 3" von E. Satie

Peter Kutscher: "Gnossienne Nr. 3" von E. Satie

Felix von der Goltz: "Spanische Impression" für Gitarre

Felix von der Goltz: "Spanische Impression" für Gitarre

Band: "Supergirl"

Band: "Supergirl"

Kommentiere diesen Post