Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Gemeinde verschiebt Eröffnung Badesaison im Veitshöchheimer Geisbergbad nun auf Samstag, 13. Mai

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

Gemeinde verschiebt Eröffnung Badesaison im Veitshöchheimer Geisbergbad nun auf Samstag, 13. Mai

"Wie aus dem Ei gepellt" war heute Nachmittag beim zweiten Termin zum Vorverkauf der Saisonkarten das Geisbergbad Veitshöchheim. Laut ´"Veitshöchhein Aktuell" vom 24. April war nämlich vorgesehen, das Freibad am Samstag, 29. April zu öffnen. Doch die derzeitige Wetterlage machte diesem Vorhaben einen Strich durch die Rechnung. Die Temperatur im Schwimmerbecken betrug heute Nachmittag nur 13 Grad.

Die Badesaison im Geisbergbad sollte zunächst, wie auf der Homepage der Gemeinde angekündigt, am Samstag, 6. Mai eröffnet werden. Laut Homepage der Gemeinde wird nun aufgrund der nach wie vor schlechten Wetterlage die Eröffnung der Badesaison im Veitshöchheimer Geisbergbad nochmals auf Samstag, 13. Mai verschoben.

Schwimmmeister Rui Peter-Bessa und seine Kollegin Manuela Kutsche (im Bild) hoffen nun, dass dies dann die Wetter-Lage zulässt und die Absorberanlage auf dem Umkleidegebäude bis dahin genügend Sonne abbekommt, um die Wassertemperaturen sowohl im Schwimmer- als auch im Nichschwimmerbecken ausreichend aufzuheizen.

Eine mögliche Terminverschiebung aufgrund der Wetterlage kann der Tagespresse bzw. auf der Internetseite der Gemeinde entnommen worden. 

Die Kasse ist an den Frühbadetagen und bei Schlechtwetter nicht besetzt. Ein Einlass ist dann ausschließlich nur über das Drehkreuz möglich, was den Besitz einer Punkte- oder Saisonkarte voraussetzt.

Saisonkarte
- Erwachsene 65 €
- Erwachsene ermäßigt 30 €
- Kinder/Jugendliche unter 18 Jahre 30 €
Familien-Saisonkarte
- 2 Erw. und deren Kinder unter 18 Jahre 120 €
- 1 Alleinerziehende u. deren Kinder unter 18 Jahre 70 €
10er-Karte
- Erwachsene 25 €
- Erwachsene ermäßigt 15 €
- Kinder/Jugendliche unter 18 Jahre 15 €
30er-Karte
- Erwachsene 65 €
- Erwachsene ermäßigt 30 €
- Kinder/Jugendliche unter 18 Jahre 30 €

Kommentiere diesen Post