Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Licht ist das Wichtigste auf der Welt - Veitshöchheimer Sozialstation St. Stephanus feierte Frühlingsfest

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

"Gott schenkt uns das Licht, die Sonne, den Mond und die Sterne. Auch ich kann ein Licht für andere sein"   Mit diesem Lied und einem Erzähltheater über die Gestirne sorgten fünf Kinder aus dem Kindergarten Sankt Martin mit ihren Erzieherinnen für eine wunderschöne Gestaltung des ökumenischen Gottesdienstes zu Beginn des Frühlingsfestes der für Veitshöchheim und Thüngersheim zuständigen Sozialstation St. Stephanus in der Christuskirche.
"Gott schenkt uns das Licht, die Sonne, den Mond und die Sterne. Auch ich kann ein Licht für andere sein"   Mit diesem Lied und einem Erzähltheater über die Gestirne sorgten fünf Kinder aus dem Kindergarten Sankt Martin mit ihren Erzieherinnen für eine wunderschöne Gestaltung des ökumenischen Gottesdienstes zu Beginn des Frühlingsfestes der für Veitshöchheim und Thüngersheim zuständigen Sozialstation St. Stephanus in der Christuskirche.

"Gott schenkt uns das Licht, die Sonne, den Mond und die Sterne. Auch ich kann ein Licht für andere sein" Mit diesem Lied und einem Erzähltheater über die Gestirne sorgten fünf Kinder aus dem Kindergarten Sankt Martin mit ihren Erzieherinnen für eine wunderschöne Gestaltung des ökumenischen Gottesdienstes zu Beginn des Frühlingsfestes der für Veitshöchheim und Thüngersheim zuständigen Sozialstation St. Stephanus in der Christuskirche.

Licht ist das Wichtigste auf der Welt - Veitshöchheimer Sozialstation St. Stephanus feierte Frühlingsfest

Borawski und Grunwald Die vom katholischen Orts-Pfarrer Robert Borawski und der evangelischen Diakonin Claudia Grunwald zelebrierte Feier stand ganz unter dem Motto "Licht ist das Wichtigste auf der Welt".

Kerzen für Verstorbene Für jeden der 20 Verstorbenen des vergangenen Jahres, die von den Pflegekräften der Sozialstation St. Stephanus betreut wurden, entzündeten Mitarbeiterinnen der Sozialstation am Ende des Gottesdienstes zum Gedenken ein Kerzenlicht.

Diakonin Claudia Grunwald beschenkte jedes Kind zur Erinnerung mit einem Stern.

Diakonin Claudia Grunwald beschenkte jedes Kind zur Erinnerung mit einem Stern.

Licht ist das Wichtigste auf der Welt - Veitshöchheimer Sozialstation St. Stephanus feierte Frühlingsfest
Licht ist das Wichtigste auf der Welt - Veitshöchheimer Sozialstation St. Stephanus feierte Frühlingsfest

Gemütlich ging es dann beim Frühlingsfest im Gemeinderaum der Christuskirche bei hausgebackenen Kuchen und Torten, Kaffee und Tee zu.

Gekommen waren auch die Vertreter der beiden politischen und drei kirchlichen Gesellschafter der Sozialstation und zahlreiche im sozialen Bereich tätige Ehrenamtliche.

Nach Information der Geschäftsführerin Elke Kuttenkeuler beschäftigt die Sozialstation zur Versorgung ihrer 150 Patienten derzeit insgesamt 28 Mitarbeiter, davon 18 Pflegekräfte, fünf Hauswirtschaftskräfte und zwei Betreuungskräfte. Neu ist seit Januar das Angebot der Betreuung durch speziell ausgebildete Betreuungskräfte.

Nach einem gelungenen fröhlichen Nachmittag mit Liedern und vielen guten Gesprächen wurden diejenigen, die auf einen Fahrdienst angewiesen waren, vom Pflegepersonal nach Hause begleitet.

Kommentiere diesen Post