Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Heinrich Siesmayer und der Frankfurter Palmengarten - Neuer Vortrag der LWG am 21. März 2017

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

Von Dontworry - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=7368159

Von Dontworry - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=7368159

Franz Heinrich SiesmayerLeben und Werke des Gartenkünstlers zum 200. Geburtstag

Der Gartenkünstler Franz Heinrich Siesmayer

Prof. Frank Blecken aus Weimar gibt in seinem Vortrag am Dienstag, den 21.03.2017 um 19:00 Uhr interessante Einblicke in das Lebenswerk von Heinrich Siesmayer, einen der bedeutenden Gartenkünstler des Historismus. Der achte Vortrag aus der Reihe „Geschichte der Gartenkunst“ findet in der Aula der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich; der Eintritt beträgt zwei Euro.

Prof. Blecken stellt den einst in Frankfurt am Main ansässigen Heinrich Siesmayer  und die Firma Gebr. Siesmayer, einer der damals größten Betriebe für Gartengestaltung, Pflanzenanzucht, Bau und Pflege von Gärten und Parks, in einem Bildvortrag vor.

Durch diese Gärtner-Dynastie entstanden mehrere hundert Gärten, Parks, Kurparks und Friedhöfe in und um Frankfurt, aber auch in weiten Teilen Deutschlands und selbst im europäischen Ausland. Siesmayers wohl bekanntestes Werk ist der Palmengarten in Frankfurt, ein historischer Gesellschafts- und wiss. Pflanzenschaugarten.

Während des Vortrags werden zudem Anmeldungen für die vier angebotenen Gartenkunst-Exkursionen entgegen genommen.

  • Die erste Exkursion mit einer Führung durch den Hofgarten der Würzburger Residenz findet am Freitag, den 28.04.2017, von 14:00 -16:30 Uhr statt.
  • Am Tag darauf sind dann zwischen 9:30 Uhr und 12:30 Uhr der Ringpark und der japanische Garten in Würzburg Ziele eines gartenhistorischen Rundgangs.
  • Auf einer Tagesexkursion am 13.Mai 2017 werden bedeutende Werke des Gartenarchitekten Heinrich Siesmayers näher beleuchtet wie der Kurpark Bad Nauheim sowie der Palmengarten und der Grüneburgpark in Frankfurt.
  • Am 03. Juni 2017 geht es dann ganztägig auf eine Reise in die Schlossparks Werneck und Eichenzell sowie in die Kurparkanlagen von Bad Kissingen und Bad Brückenau.

Die Teilnahmegebühr für die Halbtagesexkursionen in Würzburg beträgt jeweils € 10,00, für die beiden Tagesexkursionen inklusive Busfahrt am 13.05. und 03.06. jeweils € 30,00.

 

Kommentiere diesen Post