Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Gemeinderat berät am 17. Januar 2017 über wichtige Projekte - Teil 3 - Anträge der Fraktionen: Barrierefreiheit Mainfrankensäle

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

Mainfrankensäle

Mainfrankensäle

Der in den Mainfrankensälen eingebaute DIN-gerechte Behindertenaufzug hat sich laut Bürgermeister in der Bürgerversammlung im Oktober bei vielen Großveranstaltungen in der praktischen Nutzung als Nadelöhr erwiesen.

Es laufen deshalb derzeit Vorplanungen für den Bau einer zusätzlichen Außenrampe. Knackpunkt dabei sei die fachliche Stellungnahme des Wasserwirtschaftsamtes bezüglich des Hochwasserabflußes, die natürlich Auswirkungen auf einen möglichen Standort und die Gestaltung haben wird.

Noch im November soll es einen Gesprächstermin mit dem Wasserwirtschaftsamt geben und anschließend der Gemeinderat die Planung einer Rampe beauftragen. Als Standorte würden die Wiese südlich des Fluchtbalkons oder die Wiese hinter der Weinpresse auf der Nordseite in Frage kommen.

Anträge CSU/VM‐Fraktion + Bündnis 90/Grüne zum Haushalt 2017

Verbesserung des barrierefreien Zugangs der Mainfrankensäle

Stellungnahme der Verwaltung

Das Architekturbüro Keß hat zwei Varianten einer möglichen Rampengestaltung erarbeitet. Beide Vorschläge sind an die Terrasse des Restaurants angegliedert und somit dem Eingang des Restaurants und dem Foyer zugeordnet.

Eine entsprechende Vorlage wird dem Gemeinderat vorgelegt, sobald die Abstimmungsgespräche mit dem Wasserwirtschaftsamt stattgefunden haben, da die Anforderungen durch das Wasserwirtschaftsamt ausschlaggebend für eine weitere Planung sind.

Haushaltsmittel sind hier ausreichend vorhanden in Höhe von 240.000 €.

Kommentiere diesen Post