Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Veitshöchheimer Wasserwachtler und Ehrenamtskarteninhaber Karl-Heinz Hornung brachte in 40 Jahren 2.400 Vorschulkindern das Schwimmen bei

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

Veitshöchheimer Wasserwachtler und Ehrenamtskarteninhaber Karl-Heinz Hornung brachte in 40 Jahren 2.400 Vorschulkindern das Schwimmen bei

Über die Einladung zum 5. Ehrenamtstag des Landkreises am Sonntag in den Mainfrankensälen freute sich besonders auch der 63jährige Karl-Heinz Hornung aus Rimpar. Der seit zehn Jahren pensionierte ehemalige Berufssoldat ist seit 1975 aktives Mitglied der Wasserwacht-Ortsgruppe Veitshöchheim und steht auf der Liste, die nächste Woche im Kreisaltenheim das Goldene Ehrenzeichen verliehen bekommen.

Seit 1976 führt er Kinderschwimmkurse durch, zunächst noch unter der Leitung von Richard Geisel und nach dessen Tod 1990 in eigener Regie. Bei vier Kursen im Jahr a zwölf Stunden mit immer 15 Kindern im Vorschulalter, lernten so insgesamt schon 2.400 Kinder unter seinen Fittichen das Schwimmen. Zwei Drittel von ihnen legten das Seepferdchen (Wasserhalten, Strecke schwimmen, Ring hochholen) ab. Die Anfängerkurse seien sehr gefragt. Die Wasserwacht könnte noch mehr machen, wenn mehr Schwimmzeiten möglich wären und weitere Schwimmlehrer da wären.

Die Kinder könnten dann, wenn sie in der Schule sind, als Mitglieder Wasserwacht für 20 Euro im Jahr dann richtig das Schwimmen lernen.

Hornung war bei der Wasserwacht schon zehn Jahre Technischer Leiter, 25 Jahre Kassier und zehn Jahre lang zweiter Vorsitzender, hat sämtliche Ausbildungen absolviert, die es bei der Wasserwacht gibt, vom Bootsführer bis zum Rettungsschwimmer-Ausbilder. So hat er auch schon einige Hundert Rettungsschwimmer ausgebildet.

Weiterhin engagiert er sich als Helfer beim Schwimmunterricht der Grundschulen in den Hallenbädern in Veitshöchheim, im Nautiland und im Adamibad zur Unterstützung der Lehrkräfte bei den Nichtschwimmern.

"Solange es gesundheitlich geht, möchte ich die Schwimmausbildung noch weitermachen, denn der Umgang mit Kindern macht mir sehr viel Spaß" so lautet seine Devise.

Veitshöchheimer Wasserwachtler und Ehrenamtskarteninhaber Karl-Heinz Hornung brachte in 40 Jahren 2.400 Vorschulkindern das Schwimmen bei

Kommentiere diesen Post