Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

IRISH FOLK SESSION IM Veitshöchheimer TREFFPUNKT jeden 3. Donnerstag im Monat

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

IRISH FOLK SESSION IM Veitshöchheimer TREFFPUNKT jeden 3. Donnerstag im Monat

ln den letzten Jahren hat lrish Folk in Europa immer mehr Anhänger gefunden. Seit 1987 organisiert der Veitshöchheimer Musiker und Künstler José F. Sánchez (2.v.r.) Sessions und irischen Tanz in Würzburg. Sessions finden meistens in Pubs überall auf der ganzen Welt statt. Ein Session ist ein lockeres Zusammentreffen von Musikern, die sich der traditionellen irischen Instrumentalmusik verschrieben haben.

So kürte Sánchez (2.v.r.) die Kneipe "Treffpunkt" im Veitshöchheimer Altort zum Sessionlokal und bereicherte damit das kulturelle Leben der Stadtrandgemeinde. Jeden dritten Donnerstag im Monat spielen hier er und seine Session-Musikerfreunde v.l. Silvia Lutz aus Neubrunn, Adolf Schott und Alfred Wolz (beide aus Würzburg) ab 20.00 Uhr Reels, Jigs, Slip Jigs, Hornpipes, Slow Airs, und Polkas, aber wird nicht nach Noten, sondern nach Gehör und aus dem Kopf, was für die Zuhörer sehr anspruchsvoll wirkt. Sie spielen auch FolkMusik aus anderen Ländern und es werden Lieder und Balladen gesungen und manchmal auch dazu getanzt.

Die Musiker spielen immer live ganz ohne Verstärker. Obwohl es kein richtiges Konzert ist, hören die Gäste zu oder reden leise, so dass man die Musik genießen kann. Jeder der FolkMusik mag oder ein Instrument spielt ist willkommen, diese besondere Atmosphäre zu erleben und mitzumachen.
The Tradition lives on!

Kommentiere diesen Post