Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Expandierender Veitshöchheimer Parkerstore der HPS GmbH spendete zum 15jährigen Standortjubiläum der Kita Menschenskinder 1.000 Euro

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

Hocherfreut war man heute in der Veitshöchheimer Kita Menschenskinder über eine Spende von 1.000 Euro der Parkerstore HPS GmbH, die Geschäftsführer Philippos Karavias der Leiterin Sabine Winkler-Blum überreichte.

Hocherfreut war man heute in der Veitshöchheimer Kita Menschenskinder über eine Spende von 1.000 Euro der Parkerstore HPS GmbH, die Geschäftsführer Philippos Karavias der Leiterin Sabine Winkler-Blum überreichte.

Auf eine gute Zusammenarbeit und den erhofften wirtschaftlichen Erfolg  stießen vor 15 Jahren im Bild Niederlassungsleiter Philippos Karavias (2.v.l.) und Geschäftsführer Thomas Schelter  (rechts) zusammen mit Koordinator Andreas Lengsfeld (links) und Verkaufsingenieur Rolf Hesse (2.v.r.) vom Hauptlieferanten ParkerStore an. Die Firma handelt mit hydraulischen und pneumatischen Produkten für die Maschinenbaubranche und anderen industriellen Sektoren und bietet dazu verschiedene Dienstleistungen an.

Auf eine gute Zusammenarbeit und den erhofften wirtschaftlichen Erfolg stießen vor 15 Jahren im Bild Niederlassungsleiter Philippos Karavias (2.v.l.) und Geschäftsführer Thomas Schelter (rechts) zusammen mit Koordinator Andreas Lengsfeld (links) und Verkaufsingenieur Rolf Hesse (2.v.r.) vom Hauptlieferanten ParkerStore an. Die Firma handelt mit hydraulischen und pneumatischen Produkten für die Maschinenbaubranche und anderen industriellen Sektoren und bietet dazu verschiedene Dienstleistungen an.

Expandierender Veitshöchheimer Parkerstore der HPS GmbH spendete zum 15jährigen Standortjubiläum der Kita Menschenskinder 1.000 Euro

Wie Karavias bei der Übergabe der Spende in der Kita sagte, habe sich der bei der Eröffnung erhoffte wirtschaftliche Erfolg eingestellt. Während bisher das Unternehmen seit der Eröffnung noch in Mieträumen in der Raiffeisenstraße 5 im Veitshöchheimer Gewerbegebiet residierte, habe seine Firma nun von der Gemeinde ein 5.000 Quadratmeter großes Baugrundstück in deren neuem Gewerbegebiet in der Schleehofstraße erworben und dort als erster Betrieb bereits mit dem Neubau beginnen. Die bisherige Nutzfläche von 800 Quadratmeter verdoppele sich auf 1.600 Quadratmeter. Im Herbst 2017 soll der Umzug in das neue Domizil über die Bühne gehen.

Da der Parkerstore hier in der Region so gut angenommen werde, möchte der Geschäftsführer an dessen geschäftlichem Erfolg auch die Region teilhaben lassen. So sei die Firma auch ein Sponsor der Würzburger Kickers. Mit der Spende von 1.000 Euro solle die sehr gute Arbeit honoriert werden, die hier in der evangelischen Kindertagesstätte geleistet werde.

Mit der Spende hat Kita-Leiterin Sabine Winkler-Blum vor, Materialien zum Spielen, für die Sprachförderung und für das Haus der kleinen Forscher der Kita anzuschaffen.

Expandierender Veitshöchheimer Parkerstore der HPS GmbH spendete zum 15jährigen Standortjubiläum der Kita Menschenskinder 1.000 Euro

Parker Store der HPS GmbH vor 15 Jahren im Veitshöchheimer Gewerbegebiet eröffnet

Auf meiner externen Festplatte fand noch den von mir erstellten Bericht und das vorstehende Foto, das ich vor 15 Jahren zur Eröffnung gemacht hatte.

Mit einer Verkaufsmesse eröffnete im Juni 2001 der „Parker Store“ der HPS GmbH im ehemaligen Bürogebäude der Rollladen-Firma Viktor Müller an der Einfahrt zum Veitshöchheimer Gewerbegebiet seine Pforten. HPS steht für Hydraulik & Pneumatik Service.

Die GmbH ist bundesweit eine von 25 Firmen, in Unterfranken die erste, die als Hydraulik- und Pneumatik-Servicezentrum sämtliche Produkte der Parker Hannifin GmbH in Mücke als Hauptlieferanten anbietet.

Viele der 700 angeschriebenen Industriekunden waren der Einladung zur Eröffnungsfeier gefolgt. Sie konnten sich von dem schlüssigen Verkaufskonzept der ParkerStores überzeugen, das darin besteht, die sonst in unansehnlichen Nebenräumen gelagerten Materialen in einen Verkaufsraum mit angenehmer Atmosphäre zu integrieren.

Der Kunde hat hier die Wahl zwischen mehr als 3000 Hydraulik- und Pneumatikschläuchen und Verbindungsteilen. Er kann die verschiedensten Artikel selbst aussuchen und in Ruhe seinen Bedarf ermitteln oder sich qualifiziert durch Niederlassungsleiter Philippos Karavias und Geschäftsführer Thomas Schelter und deren beiden Mitarbeitern beraten lassen.

HPS ist laut Karavias in der Lage allen Kunden, gleichgültig ob Industrie oder Handwerk, einen umfassenden Service aus allen Bereichen der Fluid-Technik zu bieten, neben dem Verkauf auch die Wartung und Reparatur von Druckluftwerkzeugen und ganzer Kompressoranlagen.

Im Untergeschoss wurde dazu eine eigene, moderne Werkstatt eingerichtet. Ein Außendienstmitarbeiter minimiert zudem vor Ort mit seinem „Schlauch-Blitz“, einer mobilen Werkstatt, Ausfallzeiten bei Hydraulik-Schäden.

Kommentiere diesen Post