Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

1. Würzburger Berufsbasar am 14./15. Oktober 2016 in den Veitshöchheimer Mainfrankensälen mit 19 exklusiven Ausstellern - Eine Veranstaltung zur Berufsorientierung für alle Schularten in Würzburg und der Region

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

 1. Würzburger Berufsbasar am 14./15. Oktober 2016 in den Veitshöchheimer Mainfrankensälen mit 19 exklusiven Ausstellern  - Eine Veranstaltung zur Berufsorientierung für alle Schularten in Würzburg und der Region

Zum 1. Würzburger Berufsbasar lädt Prof. Augustin VIP Management in Würzburg am

Freitag, 14. Oktober 2016 von 9 bis 14 Uhr und am

Samstag von 9.30 bis 12.30 Uhr

in die Mainfrankensäle Veitshöchheim (Mainlände 1) ein.


Verschiedene Experten von Ausbildungsbetrieben, aus sozialen Einrichtungen, Fachakademien und Hochschulen bieten an zwei Tagen wertvolle Informationen zur Berufs- und Studienwahl, über das duale Studium und alternative Ausbildungsmöglichkeiten.
Der Berufsbasar richtet sich an Schulen, Lehrkräfte sowie SchülerInnen und Eltern aus Würzburg und der Großregion.

Gemeinsam sollen sich alle Teilnehmer informieren, Kontakte knüpfen und vor allem ihre beruflichen Vorstellungen konkretisieren.
Der "Projekttag Berufsvorbereitung" für Schulen gehört genauso zum 1. Würzburger Berufsbasar wie das Azubi-Speed-Dating für SchülerInnen und ein eigener "Elterntag".

Die Berufsintegrations-Börse "BiB" wurde neu ins Leben gerufen, hier treffen ausbildungsfähige junge Flüchtlinge und neu zugezogene junge Migranten mit Ausbildungsbetrieben zusammen.

Barbara Stamm, Präsidentin des Bayerischen Landtags, hat die Schirmherrschaft über den 1. Würzburger Berufsbasar übernommen.

Zur Eröffnung sprechen kurze Grußworte

  • Barbara Stamm, Präsidentin des Bayerischen Landtags,
  • Jürgen Götz, Bürgermeister der Gemeinde Veitshöchheim und
  • Prof. Dr. Dr. Matthias Augustin, Organisator der Veranstaltung.

19 Unternehmen/Einrichtungen stellen sich vor - quer Beet von Discountern wie Aldi Süd, Norma, REWE und TEGUT, Autohaus, Verkehrspilotenschule, Bayerische Milchindustrie, Spedition, Altenpflegeschule, Bundeswehr, Polizeiakademie, Deutsche Flugsicherung, Hotellerie und Gastronomie wie BHG und Maritim, Rettungsdienst, Reiseverkehrsbranche, Optiker und Massage-Berufsfachschule.

Der Berufsbasar steht unter dem Motto: „Begehrt wie nie: der Auszubildende und der ideale Beruf“ Gemäß diesem Motto stellen Institutionen, Unternehmen und Schulen aus den verschiedensten Bereichen aus. Dadurch bietet sich Schülern die Möglichkeit, Informationen aus „erster Hand“ zu erhalten und offene Fragen zu klären. Auch kann bei dieser Gelegenheit die erste Kontaktaufnahme mit den Ausstellern der Grundstein für eine erfolgreiche Bewerbung und damit der Weg zu einem Ausbildungsplatz werden.

Am zweiten Veranstaltungstag steht beim einem „Elterntag“ von 9.30 - bis 12.30 Uhr die Möglichkeit im Vordergrund, sich bei direktem Kontakt mit den Ausstellern über die vielfältigen Ausbildungsangebote zu informieren. Dadurch soll der Berufsbasar Infos rund um Ausbildung und Studium für Schülerinnen und Schüler aller Schularten in Würzburg und Umgebung bieten. Die Veranstaltung richtet sich an alle Schulen aus Würzburg und der Region mit ihren Klassen ab der 7. Jahrgangsstufe.

44 seitige Basarbroschüre mit Ausstellerverzeichnis von A – Z mit Angaben der jeweiligen Ausbildungsberufe und Präsentation der einzelnen Institutionen, Firmen und Schulen

Eine Handreichung für Schülerinnen und Schüler mit Tipps für die Bewerbung und die Vorbereitung auf das Bewerbungsgespräch

Kommentiere diesen Post