Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Veitshöchheimer Bürgergarten nimmt Gestalt an - Einladung Interessierter zum geselligen Treff am Samstag, 14. Mai, 17 Uhr

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

Veitshöchheimer Bürgergarten nimmt Gestalt an - Einladung Interessierter zum geselligen Treff am Samstag, 14. Mai, 17 Uhr

So langsam Gestalt nimmt der am Mainuferweg nach der Kläranlage gelegene Bürgergarten der Gemeinde Veitshöchheim an. Er soll nach der Initiatorin Karin Kissel ein Ort der Begegnung, der Gespräche, der Naturbeobachtung und auch der aktiven Mitgestaltung sein.

In den vergangenen Wochen war die Diplomarchitektin mit einigen Helfern bereits fleißig dabei, den noch im Herbst letzten Jahres einer Wildnis gleichenden und dann von den Bauhofgärtnern gerodeten Kleingarten in einzelne Bereiche zu strukturieren.

So ist auch das Areal für einen frühmittelalterlichen Heilkräutergarten bereits abgesteckt.

So ist auch das Areal für einen frühmittelalterlichen Heilkräutergarten bereits abgesteckt.

Veitshöchheimer Bürgergarten nimmt Gestalt an - Einladung Interessierter zum geselligen Treff am Samstag, 14. Mai, 17 Uhr

Angelegt hat Karin Kissel auch bereits einige Blumenbeete nach dem Vorbild alter Bauerngärten.

Vorgesehen sind weiter kleinteilige Gemüsebeete und ein Bereich für handwerkliches oder künstlerisch, kreatives Gestalten.

Ansprechpartner und verantwortlich für den Bürgergarten der Gemeinde Veitshöchheim ist Dipl.-Architektin Karin Kissel, Tel. 0931/78 48 333, E-Mail: kissel.karin@web.de

Immer Dienstags ab 10 Uhr ist eine Arbeitsrunde

Am Samstag, 14. Mai, lädt Frau Kissel ab 17 Uhr alle Interessierten zum geselligen Beisammensein in den Garten ein.

Kommentiere diesen Post