Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Ehrung der Veitshöchheimer Sportler des Jahres 2015 am 18. März, 19 Uhr in der Dreifachturnhalle mit abwechslungsreichem Rahmenprogramm

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

Ein abwechslungsreiches, buntes Programm wird bei der Sportlerehrung geboten (TGV-Bodenturnvorführungen, TGV-Karate-Kampfkunst mit japanischer Musik, Standardtanz Carina Bayerlein/Tom Johl, TGV-Trampolin-Springer, Schautanz der Tanzsportgarde Veitshöchheim und Zirkus Allemallach Theilheim)

Ein abwechslungsreiches, buntes Programm wird bei der Sportlerehrung geboten (TGV-Bodenturnvorführungen, TGV-Karate-Kampfkunst mit japanischer Musik, Standardtanz Carina Bayerlein/Tom Johl, TGV-Trampolin-Springer, Schautanz der Tanzsportgarde Veitshöchheim und Zirkus Allemallach Theilheim)

Am Freitag, 18. März 2016 um 19 Uhr findet um 19.00 Uhr die Sportlerehrung in der Dreifachturnhalle des Schulzentrums, Günterslebener Straße 47 statt.

Die politische Gemeinde lädt zu dieser vereinsübergreifenden Veranstaltung ein und hat auch in diesem Jahr wieder ein sehr ansprechendes Programm auf die Beine gestellt.

Die Pausen zwischen den verschiedenen Ehrungsebenen sind mit abwechslungsreichen Vorführungen gefüllt.

Bürgermeister Jürgen Götz und sein Stellvertreter Winfried Knötgen überreichen Urkunden und Gutscheine in den Kategorien

  • Gold für erste bs dritte Plätze auf deutscher Ebene
  • Silber für vierte bis sechste Plätze auf deutscher und erste bis dritte Plätze auf süddeutscher Ebene
  • Bronze für erste bis dritte Plätze auf Landesebene, vierte bis sechste Plätze auf süddeutscher Ebene und 7. bis 10. Plätze auf deutscher Ebene.

Zuvor ehren der Sportverein und Turngemeinde ihre auf Kreisebene bis zur norddeutschen Ebene erfolgreichen Athleten und Mannschaften.

Zum Abschluss gibt es für alle Sportler, Verantwortlichen und Gäste einen kleinen Empfang in der Halle – Zeit für gute Gespräche mit Gemeindevertretern und unter den Vereinen.

Kommentiere diesen Post