Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

28. Fernseh-Sendung "Fastnacht in Franken" aus Veitshöchheim - Bürgermeister lud im Vorfeld die Macher zum gemütlichen Abend in den Bacchuskeller ein

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

Gute Tradition ist es in Veitshöchheim, dass am Dienstag vor Austrahlung der BR-Kultsendung "Fastnacht in Franken", wenn die Vorbereitungen und die Proben bereits auf Hochtouren laufen, die Gemeinde das BR-Team zum geselligen Abend mit Essen und Trinken in den gemeindlichen Bacchuskeller einlädt. Auch heuer fühlten sich alle so richtig wohl und es herrschte eine tolle Stimmung. Zur Erinnerung an den gelungenen Abend versammelten sich zum Gruppenbild hinten v.l. der neue Regisseur Frank Jessenberger, Fernseh-Sitzungspräsident Bernd Händel, Ex-Regisseur Thomas Meissner, der als Berater fungiert, FVF-Vizepräsident Marco Anderlik, Bürgermeister Jürgen Götz, Studio Franken-Leiterin Dr. Kathrin Degmair, die Redaktionsleiter Norbert Küber und Rüdiger Baumann, FVF-Präsident Bernhard Schlereth, BR-Berater Benjamin Baumann, Produktions- und Technikdirektor Ulrich Prill, die VCC-Gardemädchen Leony Röhm und Sarah Kies, vorne Volker Heißmann und Oti Schmelzer.

Gute Tradition ist es in Veitshöchheim, dass am Dienstag vor Austrahlung der BR-Kultsendung "Fastnacht in Franken", wenn die Vorbereitungen und die Proben bereits auf Hochtouren laufen, die Gemeinde das BR-Team zum geselligen Abend mit Essen und Trinken in den gemeindlichen Bacchuskeller einlädt. Auch heuer fühlten sich alle so richtig wohl und es herrschte eine tolle Stimmung. Zur Erinnerung an den gelungenen Abend versammelten sich zum Gruppenbild hinten v.l. der neue Regisseur Frank Jessenberger, Fernseh-Sitzungspräsident Bernd Händel, Ex-Regisseur Thomas Meissner, der als Berater fungiert, FVF-Vizepräsident Marco Anderlik, Bürgermeister Jürgen Götz, Studio Franken-Leiterin Dr. Kathrin Degmair, die Redaktionsleiter Norbert Küber und Rüdiger Baumann, FVF-Präsident Bernhard Schlereth, BR-Berater Benjamin Baumann, Produktions- und Technikdirektor Ulrich Prill, die VCC-Gardemädchen Leony Röhm und Sarah Kies, vorne Volker Heißmann und Oti Schmelzer.

Begrüßung der Gäste durch Bürgermeister Jürgen Götz

Begrüßung der Gäste durch Bürgermeister Jürgen Götz

"Wenn die blauen Autos kommen, geht bei uns der Adrenalinspiegel hoch" sagte zur Begrüßung Bürgermeister Jürgen Götz. Seit 1988 überträgt der Bayerische Rundfunk aus Veitshöchheim live die über dreistündige Veranstaltung "Fastnacht in Franken", Mit einem Marktanteil von 48,1 Prozent in Bayern und 3,90 Millionen Zuschauern deutschlandweit lag im Vorjahr die traditionelle TV-Prunksitzung des Fastnacht-Verbandes Franken im Bayerischen Fernsehen im Vergleich aller Sendungen seit 1991 auf dem ersten Rang und war damit auch die erfolgreichste Sendung des Bayerischen Fernsehens seit 1991.

Alljährlich versammelt sich die bayerische Prominenz aus Kirche, Politik und Wirtschaft im "zauberhaften Tatort" Mainfrankensäle und gibt sich anschließend beim Empfang im Haus der Begegnung ein Stelldichein.

„Das hätten wir durch noch so viele Image-Anzeigen nie erreichen können“, freut sich denn auch der Bürgermeister über die hervorragende mediale Werbung der Fernsehsendung für die Gemeinde. In diesem Zusammenhang sei auch das mit den Hauptdasrstellern der Sendung bemalte Fastnachtshaus des FVF in der Bahnhofstraße als Neuerung in diesem Jahr zu einer touristischen Attraktion geworden.

Das Ortsoberhaupt sprach von einer win-win-Situation für alle Beteiligten und es war ihm ein Anliegen, der BR-Studio Frankenleiterin Dr. Kathrin Degmair und FVF-Präsident Bernhard Schlereth für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Gemeinde zu danken.

Dem neuen Regisseur Frank Jessenberger wünschte er alles Gute und viel Glück für seine erste Fastnacht in Franken-Sendung.

Bürgermeister Jürgen Götz mit Studio Franken-Leiterin Dr. Kathrin Degmair

Bürgermeister Jürgen Götz mit Studio Franken-Leiterin Dr. Kathrin Degmair

Die Macher der Fernsehsendung: Regisseur Frank Jessenberger und FVF-Präsident Bernhard Schlereth

Die Macher der Fernsehsendung: Regisseur Frank Jessenberger und FVF-Präsident Bernhard Schlereth

Die Repräsentanden des Fastnachtsverbandes Franken als Ausrichter der Fernsehsitzung nutzten wiederum den Abend, um Fernsehleuten und anwesenden Künstlern den Sessionorden des Verbandes zu überreichen. Hilfestellung leisteten dabei dem FVF-Vizepräsidenten Marco Anderlik und FVF-Präsidiumsmitglied Axel Hübner die beiden VCC-Gardemädchen Leony Röhm und Sarah Kies - auf den ersten vier Fotos zu sehen die Ordensübergabe an die Künstler Volker Heißmann, Oti Schmelzer, Bernd Händel und Regisseur Norbert Küber.
Die Repräsentanden des Fastnachtsverbandes Franken als Ausrichter der Fernsehsitzung nutzten wiederum den Abend, um Fernsehleuten und anwesenden Künstlern den Sessionorden des Verbandes zu überreichen. Hilfestellung leisteten dabei dem FVF-Vizepräsidenten Marco Anderlik und FVF-Präsidiumsmitglied Axel Hübner die beiden VCC-Gardemädchen Leony Röhm und Sarah Kies - auf den ersten vier Fotos zu sehen die Ordensübergabe an die Künstler Volker Heißmann, Oti Schmelzer, Bernd Händel und Regisseur Norbert Küber.
Die Repräsentanden des Fastnachtsverbandes Franken als Ausrichter der Fernsehsitzung nutzten wiederum den Abend, um Fernsehleuten und anwesenden Künstlern den Sessionorden des Verbandes zu überreichen. Hilfestellung leisteten dabei dem FVF-Vizepräsidenten Marco Anderlik und FVF-Präsidiumsmitglied Axel Hübner die beiden VCC-Gardemädchen Leony Röhm und Sarah Kies - auf den ersten vier Fotos zu sehen die Ordensübergabe an die Künstler Volker Heißmann, Oti Schmelzer, Bernd Händel und Regisseur Norbert Küber.
Die Repräsentanden des Fastnachtsverbandes Franken als Ausrichter der Fernsehsitzung nutzten wiederum den Abend, um Fernsehleuten und anwesenden Künstlern den Sessionorden des Verbandes zu überreichen. Hilfestellung leisteten dabei dem FVF-Vizepräsidenten Marco Anderlik und FVF-Präsidiumsmitglied Axel Hübner die beiden VCC-Gardemädchen Leony Röhm und Sarah Kies - auf den ersten vier Fotos zu sehen die Ordensübergabe an die Künstler Volker Heißmann, Oti Schmelzer, Bernd Händel und Regisseur Norbert Küber.
Die Repräsentanden des Fastnachtsverbandes Franken als Ausrichter der Fernsehsitzung nutzten wiederum den Abend, um Fernsehleuten und anwesenden Künstlern den Sessionorden des Verbandes zu überreichen. Hilfestellung leisteten dabei dem FVF-Vizepräsidenten Marco Anderlik und FVF-Präsidiumsmitglied Axel Hübner die beiden VCC-Gardemädchen Leony Röhm und Sarah Kies - auf den ersten vier Fotos zu sehen die Ordensübergabe an die Künstler Volker Heißmann, Oti Schmelzer, Bernd Händel und Regisseur Norbert Küber.
Die Repräsentanden des Fastnachtsverbandes Franken als Ausrichter der Fernsehsitzung nutzten wiederum den Abend, um Fernsehleuten und anwesenden Künstlern den Sessionorden des Verbandes zu überreichen. Hilfestellung leisteten dabei dem FVF-Vizepräsidenten Marco Anderlik und FVF-Präsidiumsmitglied Axel Hübner die beiden VCC-Gardemädchen Leony Röhm und Sarah Kies - auf den ersten vier Fotos zu sehen die Ordensübergabe an die Künstler Volker Heißmann, Oti Schmelzer, Bernd Händel und Regisseur Norbert Küber.

Die Repräsentanden des Fastnachtsverbandes Franken als Ausrichter der Fernsehsitzung nutzten wiederum den Abend, um Fernsehleuten und anwesenden Künstlern den Sessionorden des Verbandes zu überreichen. Hilfestellung leisteten dabei dem FVF-Vizepräsidenten Marco Anderlik und FVF-Präsidiumsmitglied Axel Hübner die beiden VCC-Gardemädchen Leony Röhm und Sarah Kies - auf den ersten vier Fotos zu sehen die Ordensübergabe an die Künstler Volker Heißmann, Oti Schmelzer, Bernd Händel und Regisseur Norbert Küber.

28. Fernseh-Sendung "Fastnacht in Franken" aus Veitshöchheim - Bürgermeister lud im Vorfeld die Macher zum gemütlichen Abend in den Bacchuskeller ein

Der diesjährige Sessionorden des Fastnachtsverbandes Franken

Das Präsidium des VCC mit Clubpräsident Elmar Knorz und Sitzungspräsident Erhard Sungl an der Spitze sorgte für eine exzellente Bewirtung der Gäste - es gab angemachten Käse und vom Schömig-Catering Rouladen und Blaue Zipfel.
Das Präsidium des VCC mit Clubpräsident Elmar Knorz und Sitzungspräsident Erhard Sungl an der Spitze sorgte für eine exzellente Bewirtung der Gäste - es gab angemachten Käse und vom Schömig-Catering Rouladen und Blaue Zipfel.
Das Präsidium des VCC mit Clubpräsident Elmar Knorz und Sitzungspräsident Erhard Sungl an der Spitze sorgte für eine exzellente Bewirtung der Gäste - es gab angemachten Käse und vom Schömig-Catering Rouladen und Blaue Zipfel.
Das Präsidium des VCC mit Clubpräsident Elmar Knorz und Sitzungspräsident Erhard Sungl an der Spitze sorgte für eine exzellente Bewirtung der Gäste - es gab angemachten Käse und vom Schömig-Catering Rouladen und Blaue Zipfel.
Das Präsidium des VCC mit Clubpräsident Elmar Knorz und Sitzungspräsident Erhard Sungl an der Spitze sorgte für eine exzellente Bewirtung der Gäste - es gab angemachten Käse und vom Schömig-Catering Rouladen und Blaue Zipfel.
Das Präsidium des VCC mit Clubpräsident Elmar Knorz und Sitzungspräsident Erhard Sungl an der Spitze sorgte für eine exzellente Bewirtung der Gäste - es gab angemachten Käse und vom Schömig-Catering Rouladen und Blaue Zipfel.

Das Präsidium des VCC mit Clubpräsident Elmar Knorz und Sitzungspräsident Erhard Sungl an der Spitze sorgte für eine exzellente Bewirtung der Gäste - es gab angemachten Käse und vom Schömig-Catering Rouladen und Blaue Zipfel.

In lockerer Runde fühlten sich alle Gäste sichtlich wohl. Redaktionsleiter Norbert Küber bedankte sich am Ende des offiziellen Teils für das gesamte BR-Team für die tolle Gastfreundschaft der Veitshöchheimer.
In lockerer Runde fühlten sich alle Gäste sichtlich wohl. Redaktionsleiter Norbert Küber bedankte sich am Ende des offiziellen Teils für das gesamte BR-Team für die tolle Gastfreundschaft der Veitshöchheimer.
In lockerer Runde fühlten sich alle Gäste sichtlich wohl. Redaktionsleiter Norbert Küber bedankte sich am Ende des offiziellen Teils für das gesamte BR-Team für die tolle Gastfreundschaft der Veitshöchheimer.
In lockerer Runde fühlten sich alle Gäste sichtlich wohl. Redaktionsleiter Norbert Küber bedankte sich am Ende des offiziellen Teils für das gesamte BR-Team für die tolle Gastfreundschaft der Veitshöchheimer.
In lockerer Runde fühlten sich alle Gäste sichtlich wohl. Redaktionsleiter Norbert Küber bedankte sich am Ende des offiziellen Teils für das gesamte BR-Team für die tolle Gastfreundschaft der Veitshöchheimer.
In lockerer Runde fühlten sich alle Gäste sichtlich wohl. Redaktionsleiter Norbert Küber bedankte sich am Ende des offiziellen Teils für das gesamte BR-Team für die tolle Gastfreundschaft der Veitshöchheimer.

In lockerer Runde fühlten sich alle Gäste sichtlich wohl. Redaktionsleiter Norbert Küber bedankte sich am Ende des offiziellen Teils für das gesamte BR-Team für die tolle Gastfreundschaft der Veitshöchheimer.

Die VCC-Gardemädchen Leony Röhm (li.) und Sarah Kies begrüßten die Gäste, am Eingang Spalier stehend.

Die VCC-Gardemädchen Leony Röhm (li.) und Sarah Kies begrüßten die Gäste, am Eingang Spalier stehend.

Kommentiere diesen Post