Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

50 Jahre Kuratiekirche - Jubiläumskonzerte mit Liedermacher und Songpoet Jonathan Böttcher und Rainer Schwander am 11. Oktober 2015

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

Jonathan Böttcher und Rainer SchwanderJonathan Böttcher und Rainer Schwander

Jonathan Böttcher und Rainer Schwander

Die Kichengemeinde der Katholischen Kuratie Heiligste Dreifaltigkeit begeht am 6. März 2016 den 50. Weihetag ihrer Kirche. Um dieses Jubiläums gebührend zu feiern, soll es im Laufe des Jubiläumsjahres auch verschiedene kulturelle und spirituelle Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene geben.

So lädt die Kirchengemeinde am Sonntag, 11. Oktober 2015 gleich zu zwei Konzerten von Jonathan Böttcher ein, und zwar um 15 Uhr zum Kinderkonzert "Kleine Strolche" und um 18 Uhr mit Rainer Schwander zum Mitsingkonzert "Deine Liebe lebt"

50 Jahre Kuratiekirche - Jubiläumskonzerte mit Liedermacher und Songpoet Jonathan Böttcher und Rainer Schwander am 11. Oktober 2015

Konzert am Sonntag, 11. Oktober 2015 um 18 Uhr

Kuratiekirche Hlst. Dreifaltigkeit

in Veitshöchheim, Gartensiedlung, Heidenfelder Straße:

"Deine Liebe lebt" -

mit Jonathan Böttcher und Rainer Schwander

Ein Mitsingkonzert mit schöner Musik, die mit jedem Ton Herz und Verstand berührt; Musik, in die man tief eintauchen kann - unterhaltsam, aber nicht banal und jeder Ton ist eine Klasse für sich.

Jonathan Böttcher verwirklicht die Kraft seiner Musik mit einem neuen Konzertprogramm und durch eindringliche und beeindruckende Songgebilde, die sich durch ein sparsames und stilvolles Arrangement auszeichnen. Begleitet von Rainer Schwander wird dieses Programm zu einem ebenso intensiven wie unvergesslichen Konzerterlebnis.

Es erwartet Sie ein Konzert mit selten großer Intensität.

Die Kuratiegemeinde Hlst. Dreifaltigkeit, Veitshöchheim,

freut sich auf Ihren Besuch!

Kartenvorverkaufsstellen in Veitshöchheim:

  • Pfarrbüro St. Vitus, Herrnstaße 1
  • Kuratie Hlst. Dreifaltigkeit, nach den Gottesdiensten
  • Schreibwaren Götz, Würzburger Straße
  • Nikolaus-Apotheke, Nikolaus-Fey-Straße
50 Jahre Kuratiekirche - Jubiläumskonzerte mit Liedermacher und Songpoet Jonathan Böttcher und Rainer Schwander am 11. Oktober 2015

Kindergartenkinder-Familienkonzert "Kleine Strolche"

Sonntag, den 11. Oktober 2015 um 15:00 Uhr

Kuratie-Kirche Hlst. Dreifaltigkeit

in Veitshöchheim, Gartensiedlung (Heidenfelder Straße)

Jonathan Böttcher

lädt ein zum Mitsingen, Mitmachen, Zuhören:

Mit seinem brandneuen Programm führt Liedermacher Jonathan Böttcher durch das Kindergartenjahr. Ein bunter Liederreigen erwartet die "neuen", aber auch "ältere" Kindergartenkinder, Geschwister, Eltern, Omas und Opas ... die ganze Familie darf sich freuen.

Die Lieder für "Kleine Strolche" sind aus dem Kindergartenalltag entstanden - mit Bärbel Kunz hat sich Jonathan Böttcher Bewegungsanimationen ausgedacht. Da kommt Freude auf: Singen mit Spaß, Bewegung im Rhythmus und Zuhören zu den kindgerechten Texten, die oft Überraschungen enthalten.

Mit "Willkommen sollst du sein" werden die Neulinge begrüßt. "ABC - die Katze lief im Schnee" erscheint im neuen Licht und viele andere leicht nachsingbare Lieder kann man lernen und mit nach Hause nehmen.

Jonathan Böttcher hat die langjährige Erfahrung seiner Arbeit mit Kindern in dieses Programm gepackt: Freuen Sie sich auf hohes, künstlerisches Niveau und vor allen Dingen: Unheimlich viel Spaß!

Jonathan Böttcher

Der Sänger, Texter und Musiker Jonathan Böttcher, Jahrgang 1958, begann seine musikalische Laufbahn im norddeutschen Elternhaus und fand während seiner Konfirmandenzeit zum Gitarrespielen, das er bis zu seinem 26. Lebensjahr ausschließlich autodidaktisch erlernte. Von da an begann er für die Dauer von acht Jahren eine private Ausbildung für klassische Gitarre bei dem Gitarristen und Pädagogen Johannes Tappert.

Im Jahr 1980 gründete Jonathan Böttcher mit den Musikern Rainer Schwander, Bernhard von der Goltz (beide aus Veitshöchheim) und Laurent Quirós die Würzburger Folk-Formation "Heilhut Semmeldroll". Im Jahr 1984 erschien seine erste Solo-LP "Jonathan" im ABAKUS-Verlag, Greifenstein, unter der Produktionsleitung von Siegfried Fietz.

In den Jahren 1988 – 1992 veröffentlichte er gemeinsam mit seinem damaligen franko-spanischen Mitmusiker Laurent Quirós drei CD-Produktionen, die zu den meistverkauften Alben christlicher Künstler in Deutschland zählten. Diese Zusammenarbeit endete 1996 und wurde im Jahr 2006 wieder aufgenommen und gipfelte in der vierten CD "Back again".

Neben seinen erfolgreichen Duo-Produktionen verfolgte Jonathan Böttcher aber auch immer wieder solistische Projekte, die er sowohl mit den Konzeptproduktionen "Lieder zur Bergpredigt" (1989) und "Francesco d'Assisi" (1993) verwirklichte.

Konsequent seinen Weg gehend veröffentlicht Jonathan Böttcher seit 1995 in regelmäßigen Abständen CD-Produktionen in enger Zusammenarbeit mit dem Schweizer Pianisten und Produzenten David Plüss; seit 1997 auch CDs mit Kinderliedern für "Kleine und große Leute".

Trotz seiner langjährigen Konzerttätigkeit seit über 35 Jahren, Mitwirkungen bei Ev. Kirchentagen und Katholikentagen seit 1983, Fernsehauftritten und Radioevents sind Jonathan Böttchers Veranstaltungen keine Routineangelegenheit. Neben der spritzigen Musikalität sind seine Konzerte von atmosphärischer Intensität und klaren Aussagen ohne peinlich-christliche Worthülsen geprägt. Man spürt Jonathan Böttchers Texten ab, dass sie nicht aufgesetzt, sondern durchlebt sind. Vielleicht liegt gerade darin die Mut machende Kraft seiner Lieder.

Quelle:www.jonathan-boettcher.de

Kommentiere diesen Post