Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Ausstellungseröffnung Zeichnungen und Aquarelle von LEO DITTMER zum 100. Geburtstag am 3.10.2015 im Veitshöchheimer Rathaussaal

Veröffentlicht am von Dieter Gürz

Ausstellungseröffnung Zeichnungen und Aquarelle von LEO DITTMER zum 100. Geburtstag am 3.10.2015 im Veitshöchheimer Rathaussaal

Eine sehenswerte Ausstellung beginnt am 3.10.2015 im Sitzungssaal des Rathauses in Veitshöchheim: Leo Dittmer zum 100. Geburtstag - Zeichnungen und Aquarelle.

Im Rahmen des Landkreis-Kulturherbstes wird in einer Retrospektive ein Querschnitt durch das Werk des 2002 verstorbenen Künstlers präsentiert. Neben Landschaften werden auch Naturstudien, Porträts und Akte gezeigt.

Leo Dittmers Schaffen fand seinerzeit weit über die Region hinaus Beachtung. Einige seiner Werke hängen im Mainfränkischen Museum Würzburg und im städtischen Kulturspeicher Würzburg.

Leo Dittmer, seinerzeit Mann der ersten Stunde der „Vereinigung Kunstschaffender Unterfrankens“ (VKU), war jahrelang als freischaffender Grafiker für gewerbliche und öffentliche Auftraggeber tätig, bevor er den Ruf an die Würzburger Werkkunstschule annahm, aus der die spätere Fachhochschule für Gestaltung hervorging.

Als er 1979 in den beruflichen Ruhestand ging, begann eine neue Schaffensperiode, die in vier großen Einzelausstellungen (1986, 1991, 1995 und 2009) präsentiert wurde.

In seinem Nachlass befinden sich hunderte von Zeichnungen und Aquarellen. Eine abwechslungsreiche Auswahl davon wird in dieser Retrospektive gezeigt. Einige der Werke werden hier erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

Quelle: Ursula Dittmer auf Facebook

Kommentiere diesen Post